Sport

1. Juli 2016 – Sport am Abend

todayJuli 1, 2016

Hintergrund
share close

Handball (Symbolbild); © Frederik Lennström/Freeimages.com

Handball (Symbolbild); © Frederik Lennström/Freeimages.com

Internationaler Sport

Handball

Die deutschen Vertreter in der Handball-Championsleague stehen vor kaum lösbaren Aufgaben. Dabei spielen Kiel und Flensburg-Handewitt sogar in der gleichen Gruppe. Dazu gesellen sich Barcelona, PSG, Silkeborg, Plock und Schaffhausen. Drei der besten vier Mannschaften der vergangenen Saison sind somit in Gruppe A zu finden. Die Rhein-Neckar Löwen bekommen es u.a. mit Kielce in Gruppe B zu tun.

Tennis

Zeitlich sehr eng wird es beim diesjährigen Wimbledon-Rasenturnier. Bis Redaktionsschluss konnten erneut keine Spiele aufgrund anhaltenden Regens stattfinden. Das war bereits der zweite komplette Ausfalltag in dieser Woche. Damit müssen Teile der Zweitrundenspiele morgen stattfinden. Eigentlich sollten am Samstag – Sonntag ist traditionell spielfrei – bereits Spiele der Runde der Letzten 32 ausgetragen werden.

Fußball

Der Hamburger SV bleibt sich zu Hause treu, geht aber auswärts ganz neue Wege: das Trikot des Bundesliga-Dino ist bei Auswärtsspielen ab der Ende August beginnenden neuen Saison pink. Hose und Stutzen werden dunkelblau sein, das Shirt aber vor allem rosa. Bei Heimspielen bleibt es bei weiß, rot und blau. Vor genau 40 Jahren traten die Hanseaten schon einmal eine Saison lang in pinken Jerseys an.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%