Sport

10. März 2016 – Sport am Mittag

todayMärz 10, 2016

Hintergrund
share close

Fußball (Symbolbild); © Lenka/Freeimages.com

Sport international

Fußball

Der ehemalige FIFA-Präsident Sepp Blatter hat sich gegen die Pläne von Nachfolger Gianni Infantino für eine Aufstockung der WM auf 40 Teilnehmer ausgesprochen. Man sollte bei 32 Mannschaften bleiben, sagte der Schweizer. Infantino hatte bei seiner Bewerbung die Erhöhung der Starterzahl bei Weltmeisterschaften versprochen und damit womöglich Stimmen von kleineren Fußballnationen gewonnen.

Wintersport

Der Biathlon-Weltverband hat bereits den dritten Athleten in diesem Winter wegen des Verdachts auf Doping gesperrt. Bei dem Sportler wurde erneut Meldonium nachgewiesen, welches zuletzt Maria Scharapowa zum Verhängnis geworden war. Nach Medien-Informationen soll der neue Doping-Verdacht im Biathlon keinen WM-Starter und auch keinen deutschen Sportler betreffen.

Tennis

Carina Witthöft und Laura Siegemund haben beim WTA-Turnier in Indian Wells die zweite Runde erreicht. Siegemund setzte sich mit 3:6, 6:4 und 6:4 gegen die Rumänin Irina Begu durch und trifft nun auf Serena Williams. Witthöft bezwang bei der mit knapp 7 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung Irina Falconi aus den USA mit 0:6, 6:4 und 6:4.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Qatar Airways will die Boeing 787 Dreamliner nach Windhoek einsetzen; © Dave Sizer/Wikimedia Commons

2016

10. März 2016 – Nachrichten am Mittag

Namibia wird in Zukunft direkt aus dem Nahen Osten angeflogen. Dies kündigte die katarische Fluggesellschaft „Qatar Airways“ an. Ab dem 28. September wird demnach Windhoek von Doha aus vier Mal die Woche bedient. Die Hinflüge finden nachts, die Rückflüge tagsüber statt. Zum Einsatz soll eine hochmoderne Boeing 787-8 kommen. Qatar Airways gab diese neue Verbindung im Zuge des Ausbaus des Langstreckennetzes um insgesamt 14 Ziele bekannt. Als erste Region hat […]

todayMärz 10, 2016


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.