Sport

11. Januar 2016 – Sport am Morgen

todayJanuar 11, 2016

Hintergrund
share close

Tennis (Symbolbild); © FreeImages.com/Dennis Bos

Tennis (Symbolbild); © FreeImages.com/Dennis Bos

Internationaler Sport

Tennis

Novaj Djokovic heißt der Sieger der Katar-Open in Doha. Er besiegte im Finale den Spanier Rafael Nadal deutlich mit 6 zu 1 und 6 zu 2. Im australischen Brisbane konnte Milos Raonic aus Kanada überraschend den Schweizer Roger Federer im Finale besiegen. In Hobart hat hingegen die deutsche Carina Witthoeft eine Auftaktniederlage einstecken müssen. In der Nacht gewann Sabine Lisicki in Sydney. Auch Angelique Kerber gewann ihre Auftaktpartie.

Wintersport

Am Wochenende konnten die deutschen Skispringer das Mannschaftsspringen in Willingen gewinnen. Für die Rekordweite sorgte erneut Überflieger Severin Freund. Ein zweiter Durchgang war aufgrund starken Windes nicht möglich. Im Einzelspringen setzte sich erneut Peter Prevc aus Slowenien durch. Severin Freund wurde Dritter. – Im Biathlon konnte Franziska Hildebrand einen Heimsieg feiern, während die deutschen Männer in Ruhpolding enttäuschten.

Cricket

Denkbar knapp hat Afghanistan beim Twenty20 gegen die Auswahl Simbabwes gewonnen. Nach 120 Bällen standen die Asiaten bei 187 für 7, während Simbabwe auf 182 für 7 kam und somit mit fünf Runs verlor. Ähnlich knapp ging es nach Runs auch zwischen Neuseeland zu. Jedoch konnte Neuseeland mit 147 für 1 nach nur 60 Bällen deutlich überzeugen. Sri Lanka kam auf 142 für 8 nach 20 Overs.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%