2016

11. November 2016 – FarmerNews

todayNovember 11, 2016

share close

Das Abschätzgericht für die Bodensteuer-Bescheide wird seine Arbeit fortsetzen. Nach einem Bericht der Allgemeinen Zeitung soll Montag die nächste Verhandlung stattfinden. Das Gericht hatte zuvor noch erklärt, die Berechnungsgrundlage der Steuerbescheide sei nicht korrekt. Die Farmer müssten ihre Einsprüche trotzdem einzeln vor Gericht begründen. Die Anwälte der Kläger hatten das als Widerspruch gewertet und waren deshalb von einer Auflösung des Gerichts ausgegangen.

Auch ihr müsst aufstehen! Das hat der Vize-Minister für Landfragen, Swartbooi, den Damara zugerufen. Er sagte, es müsse ausgesprochen werden, dass neben den Herero und Nama auch die Damara Land an die deutschen Kolonialherren abgeben mussten. Statt des fruchtbaren Landes mit Wasser hätten sie Flächen in der Wüste erhalten. Die Ursache für Armut liege auch darin, dass ihnen ihr Land weggenommen worden sei. Das sei die Wahrheit und das müsse ausgesprochen werden.

Noch eine Woche – dann läuft die Waffen-Amnestie der Regierung ab. Farmer können noch bis nächsten Freitag unregistrierte oder nicht zugelassene Waffen bei der Polizei abgeben. Dann läuft die Frist ab, in der sie ohne das Risiko einer Strafverfolgung entsorgt werden können. Die Polizei hatte bereits angedroht, dass sie nach Ablauf der Frist auf Farmen Großkontrollen machen werde.

Das Farmerwetter für die kommenden sieben Tage: In den nördlichen Farmgebieten wird es tagsüber heiß bis sehr heiß bei 34 bis 39 Grad. Nachts warm zwischen 12 und 17 Grad. In den kommerziellen Farmgebieten des „Mais-Dreiecks“ wird es ebenfalls heiß bis sehr heiß bei Temperaturen von 33 bis 37 Grad. Nachts bewegen sich die Temperaturen zwischen 17 und warmen 20 Grad. In den östlichen Farmgebieten werden 33 bis 36 Grad erwartet mit einzelnen Wolken am Himmel, nachts wird es kühl bis warm bei 15 bis 18 Grad. In den zentralen Farmgebieten um Windhoek wird es mild bis heiß bei Temperaturen zwischen 34 und 36 Grad, nachts kühl bis warm zwischen 12 und 19 Grad. Im Süden sind Temperaturen zwischen 31 und 37 Grad angekündigt. Die Nachttemperaturen liegen bei 12 bis 18 Grad. Die Brandgefahr ist landesweit „hoch“. Die UV-Strahlung ist mit Werten von 13,5 bis 15,1 extrem hoch.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Ähnliche Beiträge


0%