Sport

13. April 2016 – Sport am Morgen

todayApril 13, 2016 1

Hintergrund
share close

Fußball (Symbolbild); © Bob Smith/Freeimages.com

Namibischer Sport

Fußball

Die Demokratische Republik Kongo ist als Gast zum anstehenden COSAFA Cup geladen worden. Dies gab der Fußballverband des Südlichen Afrika bekannt. Aufgrund der hohen Professionalität des Fußballs in dem Land, sei die Teilnahme der Nationalmannschaft eine große Bereicherung des Turniers. Dieses findet erstmals, vom 11. bis 25. Juni, in Namibia statt. Namibia hatte im vergangenen Jahr zum ersten Mal die Fußballmeisterschaft des Südlichen Afrika gewonnen.

Internationaler Sport

Fußball

Mit dem VfL Wolfsburg ist eine der beiden deutschen Vereine im Viertelfinale der UEFA-Champions League gescheitert. Trotz eines 2 zu 0 vor einer Woche im Hinspiel, reichte es für die Norddeutschen nicht zum Einzug ins Halbfinale. In Madrid bei Real gab es eine 0 zu 3-Niederlage. Mann des Spiels war Cristiano Ronaldo, der alle Treffer erzielte. Im zweiten Spiel des Tages trennten sich Manchester City und Paris 1 zu 0. Das Hinspiel war Unentschieden 2 zu 2 ausgegangen. Damit stehen Madrid und Manchester City als ersten Halbfinalisten fest. – Heute trifft Bayern München auf Benfica Lissabon, Atlético bekommt es mit dem FC Barcelona zu tun.

Tennis

Nach dem Hamburger Alexander Zverev steht auf Philipp Kohlschreiber im Sechzehntelfinale des ATP-Turniers von Monte Carlo. Dort trifft er heute auf den an Nummer 4 gesetzten Schweizer Stanislas Wawrinka. Zverev bekommt es mit dem Qualifikanten Marcel Granollers aus Spanien zu tun. – Bei den Damen hat die deutsche Qualifikantin Anne Schäfer die zweite Runde im kolumbianischen Bogota erreicht. Sie trifft heute auf die Spanierin Lara Arruabarrena.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Südafrikas Präsident Zuma; © World Economic Forum, Eric Miller/Wikimedia Commons

2016

12. April 2016 – Nachrichten am Abend

Erstmals soll sich eine ganze Provinzvertretung des regierenden ANC in Südafrika für den Rücktritt von Staatspräsident Jacob Zuma ausgesprochen haben. Unbestätigten Medienangaben nach, habe der ANC-Exekutivrat in Gauteng diese Entscheidung getroffen. Das Nachrichtenportal News24 berichtet, dass noch heute eine offizielle Erklärung ergehen soll. Die Jugendliga des ANC in der Provinz unterstütze die Entscheidung jedoch nicht. Ebenso hat sich der ANC in der Provinz Limpopo am Morgen entschieden, die Entschuldigung Zumas […]

todayApril 12, 2016 1


0%