Sport

13. Februar 2017 – Sport am Abend

todayFebruar 13, 2017 1

share close

Sport in Namibia

Leichtathletik

Paulus Iiyambo hat sich den nationalen Titel im Marathonlauf am vergangenen Wochenende gesichert. Der Berufssoldat beendete die 42, 2 Kilometer lange Strecke in Swakopmund nach 2 Stunden, 19 Minuten und 30 Sekunde. Bei den Damen siegte Helalia Johannes nach 2 Stunden, 45 Minuten und 20 Sekunden. Damit feierte die ehemalige Olympia-Teilnehmerin ein gelungenes Comeback nach längerer Abwesenheit.

Sport international

Fußball

Borussia Dortmund muss seine Südtribüne nach den Beleidigungen gegen RB Leipzig für eine Partie sperren. Dieses Urteil fällte das Sportgericht des DFB am Nachmittag. Der BVB muss zudem eine Geldstrafe in Höhe von 100 000 Euro bezahlen. Die Gelbe Wand wird bereits am Samstag gegen Wolfsburg leer bleiben.

Fußball

Franck Ribery wird dem FC Bayern am Mittwoch im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen den FC Arsenal mit ziemlicher Sicherheit fehlen. Der Franzose konnte auch heute nur eine Laufeinheit absolvieren. Spätestens beim Rückspiel am 7. März in London soll Ribery aber wieder einsatzfähig sein. Bis dahin rechnet Ancelotti auch mit Weltmeister Jerome Boateng.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Sport

13. Februar – Sport am Mittag

Sport in Namibia Boxen Jafet Uutoni hat sein WM-Ausscheidungsduell gegen Angel Acosta verloren. Der namibische Normalausleger unterlag seinem Kontrahenten am Sonntagmorgen durch technisches K.o. in der zehnten Runde. Ingesamt hatte Uutoni allerdings eine gute Vorstellung in Puerto Rico abgegeben. Acosta wird nun gegen den Japaner Kosei Tanaka um die vakante WBO-Krone im Leichtgewicht in den Ring steigen. Tischtennis Der namibische Verband richtet an diesem Samstag seinen jährlichen Masters Cup beim Einkaufszentrum Wernhil aus. Per Turnierstatuen kämpfen die besten acht Spieler […]

todayFebruar 13, 2017


0%