Sport

13. Januar 2016 – Sport am Morgen

todayJanuar 13, 2016

Hintergrund
share close

Life Fighters aus Otjiwarongo; © NAMPA

Namibischer Sport

Fußball

Die Life Fighters aus Otjiwarongo wollen unbedingt den Aufstieg in Namibias höchste Spielklasse schaffen. Seit nunmehr zehn Jahren spielt, die ehemals zu den besten Teams Namibias gehörende Auswahl, in niedrigen Spielklassen. Zwischenzeitlich waren die Fighters in der vierten Liga. Derzeit führen die die Tabelle der 2. Liga Nordwest mit 22 Punkten an.

Internationaler Sport

Fußball

Eine geplante Live-Debatte aller fünf Kandidaten um das Amt des Präsidenten des Welt-Fußball-Verbandes FIFA wird nicht stattfinden. Laut Sportsender ESPN haben drei Kandidaten kurzfristig eine Teilnahme verweigert. Indessen hat der Südafrikaner Tokyo Sexwale [Se-kua-le], der sich um das Amt bewirbt, den derzeitigen FIFA-Präsident Sepp Blatter verteidigt: sein Beitrag für den Weltfußball sei unerreicht.

Tennis

In der Nacht kamen zwei deutsche Tennisprofis zum Einsatz. Mona Barthel gewann im Achtelfinale des Turniers von Hobart in Australien. Annika Beck trennte sich dort von Kiki Bertens aus den Niederlanden 3 zu 6 und 1 zu 6. Aktuell bestreitet Philipp Kohlschreiber, in Auckland, seine Achtelfinalpartie gegen den an Nummer 2 gesetzten Jo-Wilfried Tsonga. Kevin Anderson erreichte indessen das Viertelfinale.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Maschine der Air Namibia (Symbolbild); © Laurent Errera/Wikimedia Commons

2016

12. Januar 2016 – Nachrichten am Abend

Air Namibia streicht aufgrund routinemäßiger Wartungsarbeiten an einem der Embraer-Flugzeugen zahlreiche nationale Verbindungen. So fallen zwischen dem 20. Januar und 22. Februar die Flüge zwischen Windhoek und Walvis Bay am Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag ersatzlos aus. Die Flüge von Lüderitz nach Oranjemund werden zudem am Montag und Mittwoch nachmittags durchgeführt. Alle Passagiere werden kostenfrei auf andere Flüge von Air Namibia umgebucht. Neun der zehn Todesopfer des Anschlags in Istanbul […]

todayJanuar 12, 2016


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.