Sport

13. Juni 2017 – Sport am Mittag

todayJuni 13, 2017

share close

Namibischer Sport

Cricket

Das Nationalteam wartet in Schottland weiter auf seinen ersten Sieg. Der Vergleich mit den Gastgebern im ICC Intercontinental Cup wurde am Samstag witterungsbedingt abgebrochen, nachdem sich beide Mannschaften auf ein Remis geeinigt hatten. Die namibischen Adler bleiben mit nun 27 Zählern am Ende der acht Länder umfassenden Tabelle. Schottland hat zehn Punkte mehr und ist nach wie vor Sechster. Regen fiel auch am Sonntag, sodass die erste von zwei Begegnungen in der Weltliga erst gestern Nachmittag zu Ende gehen konnte. Schottland behielt letztlich mit 51 Runs die Oberhand. In dieser Wertung ist Namibia ebenfalls Schlusslicht. Die Schotten rangieren hier an dritter Stelle. Heute findet zum Abschluss noch eine zweite Partie in diesem Wettbewerb statt.

Fußball

Die U17-Nationalmannschaft wird ihren Titel beim diesjährigen COSAFA Cup nicht verteidigen. Das gab Verbandspräsident Frans Mbidi gestern mit Verweis auf finanzielle Engpässe bekannt. Die Junioren-Meisterschaft der Länder aus dem südlichen Afrika findet vom 21. bis 30. Juli erneut auf Mauritius statt. Bei der letztjährigen Ausgabe hatten die namibischen Baby Warriors dort sensationell triumphiert. Im Finale besiegten sie Südafrika mit 3 zu 1 im Elfmeterschießen.

Internationaler Sport

Basketball

Die Golden State Warriors haben die NBA-Finalserie gegen den Vorjahresmeister Cleveland Cavaliers mit dem vierten Sieg im fünften Spiel für sich entschieden. Vergangene Nacht gewannen die Warriors zu Hause mit 129 zu 120. Für Golden State ist es der zweite NBA-Titel innerhalb von drei Jahren. Kevin Durant war mit 39 Zählern der erfolgreichste Werfer beim entscheidenden Erfolg seines Teams. 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

13. Juni 2017 – Nachrichten am Morgen

Ministerien, die ihre Aufgaben nicht bewältigen, dürfen sich nicht mit Kürzungen ihres Budgets herausreden. Das habe Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila gestern bei einem Treffen mit Staatssekretären betont, meldet die Nachrichtenagentur NAMPA. Man müsse Wege finden, mit dem zur Verfügung stehenden Geld auszukommen. Zugleich wetterte sie über die große Summe an Überstunden. Sie verstehe nicht, wie es dazu komme, sagte die Premierministerin. Alle Staatsbedienstete erhielten für die Arbeit, die sie zu erledigen hätten, ein volles Gehalt. Die Anti-Korruptions-Kommission ACC warnt vor einer […]

todayJuni 13, 2017


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.