Sport

14. Januar 2016 – Sport am Mittag

todayJanuar 14, 2016

Hintergrund
share close

Spieler von Black Africa (links) im Einsatz; © Sem Shino/NAMPA

Sport in Namibia

Fußball

Der namibische Erstligist Black Africa muss in Zukunft auf die Dienste von Otto Landsberg verzichten. Der langjährige Assistenztrainer hat am Anfang der Woche seine offizielle Kündigung eingereicht, erklärte der Club nun. Landsberg hatte dem Traditionsverein aus Katututra mehr als sieben Jahre gedient. Zu seinen Beweggründen machte Black Africa keine Angaben.

Sport international

Fußball

Der frühere FIFA-Vizepräsident Alfredo Hawit hat wenige Stunden nach seiner Auslieferung an die USA auf nicht schuldig plädiert. Der Honduraner, früherer Chef der Konföderation CONCACAF, muss sich im Zuge des Skandals beim Weltverband wegen mehrerer Vergehen vor Gericht verantworten. Die Anklage fordert eine Kautionshöhe von mindestens vier Millionen Dollar wegen „hoher Fluchtgefahr.“

Tennis

Eine Rückenverletzung hat Mona Barthel beim WTA-Turnier im australischen Hobart gestoppt. Die 25-Jährige konnte wenige Tage vor dem Beginn der Australian Open nicht zum Viertelfinalspiel gegen die Französin Alize Cornet antreten. Barthel hatte sich die Verletzung im Achtelfinale gegen die japanische Qualifikantin Naomi Osaka zugezogen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Opuwo in der Region Kunene; © Dave, https://davesboringblog.wordpress.com/opuwo/

2016

14. Januar 2016 – Nachrichten am Mittag

Drei Kinder sind durch eine Lebensmittelvergiftung im Nordwesten des Landes ums Leben gekommen. Die Polizei bestätigte, dass fünf weitere sich in kritischem Zustand im Krankenhaus in Opuwo befinden. Sie alle sollen einen Brei gegessen haben, der zur Herstellung traditionellen Bieres genutzt wird. Dorfbewohner machten die Regierung für das Unglück verantwortlich, da diese die Lebensmittelhilfen, für die von der Dürre betroffenen Gebiete, zu langsam ausliefert und die Kinder deshalb hungrig seien. […]

todayJanuar 14, 2016


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.