Sport

14. März 2017 – Sport am Morgen

todayMärz 14, 2017 2

share close

Internationaler Sport

Tennis

In der Nacht kamen mit Julia Görges und Angelique Kerber zwei deutsche Tennisdamen zu ihren Zweitrundeneinsätzen. Görges verlor gegen Lauren Davis aus den USA, während Kerber gegen Pauline Parmentier aus Frankreich gewann. Bei den Herren verlor Mischa Zverev gegen Dominic Thiem aus Österreich. Philipp Kohlschreiber bekam es mit dem Schweizer Stan Wawrinka zu tun. Das Spiel konnte Kohlschreiber nicht gewinnen.

Formel 1

Wie schon 2015 gibt es auch in diesem Jahr für die fünf deutschen Formel-1-Piloten kein Rennen im Heimatland. Ohnehin sieht die Saison 2017, die in 12 Tagen im australischen Melbourne beginnt, nur acht der 16 Rennen in Europa vor. Die Saison wird traditionell wieder in Abu Dhabi, diesmal am 26. November beendet. – Ob ab dem kommenden Jahr, 2019 oder möglicherweise gar nicht ein Formel-1-Rennen wieder in Südafrika stattfinden wird, soll Ende des Jahres entschieden werden. Von den 1960er bis 80er Jahren fanden in Südafrika 23 Formel-1-Rennen statt.

Fußball

Geht es nach den Fachleuten des Sportportals Sport1.de, so steigen in dieser Bundesligasaison Darmstadt, Ingolstadt und Mainz ab. Von 10 Mannschaften die immer noch nicht sicher vor dem Abstieg sind, haben Gladbach, Leverkusen, Schalke und der HSV die besten Chancen im Oberhaus zu bleiben. Nach der Vorrunde sah alles noch nach einem sicheren Abstieg des Bundesligadinos Hamburg aus. Acht Heimspiele ohne Niederlage und Platz 4 in der Rückrundentabelle haben jedoch die Chancen auf den Klassenerhalt deutlich erhöht.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Sport

13. März 2017 – Sport am Abend

Namibischer Sport Rugby Rund einen Monat vor dem Start in den Currie Cup gab Namibias neuer Coach Lyn Jones heute zwei Personalien bekannt. Jacobus Paulus Nel ergänzt ab sofort als Assistent das Trainerteam und das Kapitänsamt übernimmt Eugene Jantjies.  Nel war von 2014 bis vergangenen Samstag für den namibischen Top-Club Wanderers zuständig. Dreimal führte der Südafrikaner das Team ins Finale der Premier League, den Titel holte aber stets der Gegner. Der 30 Jahre alte Jantjies kehrte 2016 nach drei Spielzeiten […]

todayMärz 13, 2017 1


0%