Sport

15. März 2016 – Sport am Abend

todayMärz 15, 2016

Hintergrund
share close

Schwimmen (Symbolbild); Paulo Meira/Freeimages.com

Sport in Namibia

Schwimmen

Nikolai Flemming und Heleni Stergiadis haben ihre jeweiligen Leistungsklassen beim Pointbreak-Wettbewerb für Freiwasserschwimmer gewonnen. Flemming setzte sich in der Herren-Konkurrenz über 2,1 Kilometer gegen Jörn Diekmann und Drikus Coetzee durch. Bei den Damen triumphierte die erst 16-jährige Stergiadis über Vicky Botha und Cheryl Young.

Sport international

Fußball

Arjen Robben hat das Abschlusstraining des FC Bayern für das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Juventus Turin morgen Abend verpasst. Der 32-Jährige sei wegen eines Schnupfens und angesichts des dichten Schneefalls an der Säbener Straße im Leistungszentrum geblieben, teilte der FC Bayern auf Anfrage mit. Robbens Einsatz sei jedoch nicht gefährdet.

Fußball

Der italienische Nationaltrainer Antonio Conte hört nach der EM in Frankreich als Coach der Azzurri auf. Das bestätigte Verbandspräsident Tavecchio heute. Zuletzt hatten Medien berichtet, Conte werde zur neuen Saison Trainer beim Premier-League-Club FC Chelsea Conte hatte die italienische Nationalelf 2014 übernommen und souverän zur Qualifikation für die EM 2016 geführt.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Namibische Anti-Wilderer-Einheit; © Joseph Nekaya/NAMPA

2016

15. März 2016 – Nachrichten am Abend

Zehn mutmaßliche Wilderer wurden seit vergangenem Dezember von der Polizei in den nord-östlichen Naturschutzgebieten Namibias verhaftet. Offiziellen Angaben zufolge wurden dabei 26 Elefantenstoßzähne und vier Jagdwaffen beschlagnahmt. Zudem wurden sieben gewilderte Elefanten entdeckt. Die Anti-Wilderei Aktion „Elephant Tusk“ dauert noch bis Freitag und wird von der Polizei und dem Umweltministerium durchgeführt. Die Polizei hat eine Belohnung von 60.000 Namibia Dollar für Informationen ausgesetzt, die zur Festnahme von mutmaßlichen Wilderern führen. […]

todayMärz 15, 2016 2


0%