2015

15. September 2015 – Sport am Morgen

todaySeptember 15, 2015

Hintergrund
share close

Sport in Namibia

Fußball

Erstmals in der Geschichte hat ein namibischer Fußballverein Spieler wegen Alkoholisierung suspendiert. Der Kalumbi Shangula FC hat fünf Spieler vorübergehend von allen Aktivitäten ausgeschlossen. Sie sollen in der Freizeit und im Vereinsumfeld wiederholt Unmengen an Alkohol konsumiert und den Verein in ein negatives Licht gerückt haben. Sie können laut dem Vereinspräsidenten frühestens am 1. Januar kommenden Jahres wieder an Aktivitäten des Vereins teilnehmen.

Sport international

Fußball

Erstmals scheinen Spielverschiebungen im deutschen Fußball aufgrund der angespannten Flüchtlingsfrage möglich. Als Begründung wird vor allem die Lage der Polizei genannt, die sich in der Flüchtlingsversorgung im Dauerdienst befinden. So sollen Risikospiele im Freistaat Sachsen in jedem Fall verschoben werden.

Tennis

Bei den Japan-Open ist mit Anna-Lena Friedsam eine Deutsche bereits in der Auftaktrunde gescheitert. Sie unterlag Madison Brengle aus den USA glatt mit 6:3 und 6:1. In der Nacht traf die an Nummer 5 gesetzte Annika Beck bei den Canada Open in Quebec auf Sharon Fichmann aus Kanada. Das Spiel endete 6:0 und 6:1. Heute Nachmittag trifft Tatjana Maria auf die US-Amerikanerin Alexa Glatch.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2015

15. September 2015 – Nachrichten am Morgen

Nach Ende des Prozesses um den Aufstand im Caprivi 1999 sind 35 Angeklagte nach ihrem Freispruch aus der Haft entlassen worden. Wie der Namibian berichtet, wurden sie gestern von ihren Verwandten vor dem Gefängnis mit großem Jubel und vielen Tränen begrüßt, nachdem sie fast 16 Jahre in Untersuchungshaft verbracht hatten. Seit Beginn des Prozesses im Jahre 2003 sind von 121 Angeklagten 79 freigesprochen und 30 für schuldig befunden worden, zwölf […]

todaySeptember 15, 2015


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.