Sport

16. Juni 2016 – Sport am Morgen

todayJuni 16, 2016

Hintergrund
share close

Fußball (Symbolbild); © Bob Smith/Freeimages.com

Namibischer Sport

Fußball

Swasiland steht erstmals seit 2004 im Viertelfinale der Fußballmeisterschaft des Südlichen Afrika. Die Königlichen setzten sich gestern im letzten Vorrundenspiel der Gruppe A in Windhoek mit 1 zu 0 gegen Madagaskar durch. Für Simbabwe reichte es trotz eines 5 zu 0 gegen die Seychellen nicht fürs Weiterkommen. Swasiland trifft nun auf Sambia. Wer der Gegner Südafrikas im Viertelfinale sein wird, wird heute in Gruppe B ermittelt. Hier kämpfen Malawi und Lesotho im direkten Vergleich, nachdem beide ihre zwei bisherigen Spiele gewannen, gegeneinander.

Internationaler Sport

Fußball

Bei der Fußball-Europameisterschaft musste Russland eine überraschende Schlappe einstecken. Gegen die Slowakei unterlagen die Russen mit 1 zu 2. In Gruppe A trennten sich Rumänien und die Schweiz 1 zu 1, während Gastgeber Frankreich gegen Albanien zu einem 2 zu 0, Dank zweier Tore in der Nachspielzeit, kam.

Tennis

Sabine Lisicki hat den Einzug ins Viertelfinale beim WTA-Turnier von Mallorca verpasst. Heute haben dort noch Anna-Lena Friedsam und Laura Siegemund die Chance die Runde der Letzten 8 zu erreichen. In Birmingham treten heute Angelique Kerber und Andrea Petkovic im Achtelfinale an. In Halle in Westfalen hat nach Philipp Kohlschreiber auch der Hamburger Alexander Zverev das Achtelfinale erreicht. Ausgeschieden sind hingegen Jan-Lennard Struff, Dustin Brown und Benjamin Becker.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2016

15. Juni 2016 – Nachrichten am Abend

Die für morgen geplanten Massenproteste gegen den Bau eines neuen Parlamentsgebäudes werden von der Studentenorganisation Nanso uneingeschränkt mitgetragen. Dies teilte die Organisation in einer Eilmeldungen am Mittag mit. Demnach stand es laut Nanso-Präsident Wilhelem Wilhelem nie zur Debatte, dass man den von der Initiative „Affirmative Repositioning“ geplanten Protest unterstützt. Einige wenige Studenten um Herman Rutz hätten gegen die Teilnahme aufgerufen. - Zuvor hatten Medien berichtet, dass der Präsident von Nanso und der Exekutivrat in der Frage unterschiedlicher Meinung seien. Die […]

todayJuni 15, 2016


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.