Sport

17. März 2016 – Sport am Abend

todayMärz 17, 2016

Hintergrund
share close

Olympische Flagge; © Pierre de Coubertin/Wikimedia Commons

Sport in Namibia

Olympische Spiele

Junius Jonas steht beim Olympia-Qualifikationsturnier im Halbfinale. Der Boxer setzte sich am Morgen in Kamerun durch technisches K.O. in der dritten Runde gegen Bahru Badesse aus Äthopien durch. Jonas ist damit nur noch einen Schritt vom Finale entfernt. Bereits vor seiner Abreise hat der Commonweath-Zweite von 2014 eine Medaille als Minimalziel angegeben. Bis dato haben sich nur drei Namibier für die Sommerspiele qualifiziert.

Sport international

Fußball

Südafrikas Sportminister Fikile Mbalula hat die neuerlichen Bestechungsvorwürfe im Rahmen der Vergabe der WM 2010 entschieden zurückgewiesen. Gestern hatte der Weltverband erstmals eingeräumt, dass bei der WM-Vergabe Bestechungsgelder in Höhe von zehn Millionen Dollar von Südafrika in die Karibik geflossen seien. Offiziell waren die zehn Millionen Dollar als Entwicklungshilfe deklariert.

Leichtathletik

Nach den massiven Doping-Enthüllungen in Russland und Kenia geraten nun auch andere große Leichtathletik-Nationen immer stärker in den Fokus. Heute zitierten Medien aus einem internen Papier des Weltverbandes, das vor allem Äthiopien und Marokko riesige Defizite bei der Doping-Bekämpfung vorwirft. Die geringe Anzahl von Kontrollen sei entsetzlich, heißt es darin.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Fußball (Symbolbild); © Bob Smith/Freeimages.com

Sport

17. März 2016 – Sport am Mittag

Sport in Namibia Fußball David Snewe und der namibische Erstligist United Stars gehen bereits zum dritten Mal innerhalb von zwei Jahren getrennte Wege. Wie der Trainer nun mitteilte, habe sich das Managment in den letzten Wochen wiederholt in seine Arbeit eingemischt. Daher sah er sich gezwungen, den Tabellen-13. zu verlassen. Wie es nun sportlich mit den United Stars weitergehn soll, konnte der Club noch nicht sagen. Sport international Formel 1 […]

todayMärz 17, 2016


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.