2015

17. November 2015 – Sport am Morgen

todayNovember 17, 2015

Hintergrund
share close

Namibischer Sport

Faustball
Namibia hat seine beiden Auftaktspiele bei der Faustball-Weltmeisterschaft in Argentinien verloren. Die Mannschaft unterlag gegen die USA 1:3, wobei alle Sätze hart umkämpft waren. Zuvor hatte die Mannschaft gegen den mehrfachen WM-Medaillengewinner Schweiz eine 0:3-Niederlage einstecken müssen. In der Nacht verlor Namibia gegen den Gastgeber aus Argentinien mit 0:11, 4:11 und 2:11. Gegen den mehrfachen Weltmeister aus Deutschland gab es folgende Ergebnisse 11:3, 11:7 und 11:2 für Deutschland.

Internationaler Sport

Tennis
Bei den bis Sonntag stattfindenden „ATP World Tour Finals“ konnte der Schotte Andy Murray den Spanier David Ferrer mühelos mit 6:4 und 6:4 besiegen. Stanislas Wawrinka aus der Schweiz trennte sich vom Spanier Rafael Nadal mit 0:2, 3:6 und 2:6. Der Turniersieger erhält mehr als eine Million US-Dollar, gut 13 Millionen Namibia Dollar, als Siegprämie.

Fußball
Der deutsche Fußball-Bundestrainer Jogi Löw geht davon aus, dass die EM im kommenden Jahr wie geplant in Frankreich stattfinden wird. Es gebe trotz der verheerenden Anschläge vom Wochenende kein grundsätzliches Sicherheitsproblem in Frankreich. Die Regierung werde mit der Durchführung der EM ein deutliches Zeichen für Freiheit und Demokratie setzen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2015

16. November 2015 – Nachrichten am Abend

Auch Südafrika ist einem erhöhten Risiko ausgesetzt, Ziel von terroristischen Anschlägen zu werden. Dies teilte das „Institut für Sicherheitsforschung“ in Pretoria mit. Es gehe dem Islamischen Staat um die Zerstörung westlicher Interessen und Kultur, so dass sich Südafrika von einem möglichen Anschlag nicht freimachen könne. Die Anti-Terror-Maßnahmen in Südafrika und die Überwachung durch Polizei und Geheimdienst seien jedoch sehr gut. Namibias Sicherheitsbehörden haben sich bisher nicht zu einer möglichen Anschlagsgefahr […]

todayNovember 16, 2015


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.