Sport

18. Januar 2016 – Sport am Mittag

todayJanuar 18, 2016

Hintergrund
share close

Cricket (Symboldbild); © Wikimedia Commons

Sport in Namibia

Cricket

Nach mehr als drei Jahren hat Namibias National-Mannschaft in der vergangenen Woche wieder einen Sieg in der Sunfoil-Dreitagesserie eingefahren. Dank des überragenden Bernard Scholtz fügten die „Adler“ der südfrikanischen Provinz-Mannschaft Northern Cape eine 166-Run-Niederlage zu. Scholtz gelangen im zweiten Inning seines Teams ganze acht Wickets.

Sport international

Tennis

Etliche Tennisprofis aus den Top 50 sollen Medienberichten zufolge in den vergangenen zehn Jahren in Spielabsprachen verwickelt gewesen sein. Dabei soll es sich um insgesamt 16 Weltklasse-Spieler handeln. Die Informationen basieren auf geheimen Dokumenten, allerdings werden darin keine Namen genannt. Auch Partien in Wimbledon sollen betroffen sein.

Tennis

Anna-Lena Friedsam und Qualifikant Daniel Brands stehen in der zweiten Runde der Australian Open. Philipp Kohlschreiber ist dagegen in Melbourne schon ausgeschieden. Die deutsche Nummer eins verlor zum Auftakt des ersten Grand-Slam-Turniers 2016 mit 4:6, 3:6 und 3:6 gegen Kei Nishikori aus Japan.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Cricket (Symboldbild); © Wikimedia Commons

Sport

18. Januar 2016 – Sport am Morgen

Internationaler Sport Cricket Südafrika hatte auch im dritten Test gegen England keine Chance. Am Ende gewannen die Männer von der Insel mit sieben Wickets. Nach dem ersten Innings kam Südafrika auf 313 all out, während England 323 all out erreichte. Im zweiten Innings zeigte Südafrika bei 83 Runs all out eine desolate Leistung. England erreichte ohne Probleme 73 für 3. Handball Deutschland hat sein Auftaktspiel bei der Handball-Europameisterschaft in Polen […]

todayJanuar 18, 2016


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.