2021

18. Mai 2021 – Sport am Nachmittag

todayMai 18, 2021

share close

Namibischer Sport
Sportschießen
Beim zweiten Schießen des Jahres auf Neuweiler hat sich Hendrick Roos in beiden Kategorien den Sieg sichern können. In der DTL-Kategorie traf Roos 282 von 300 Zielen, beim ABT traf er 89 von 100. Direkt dahinter platzierte sich mit Gabi Ahrens die einzige Frau im Teilnehmerfeld.

eSport
Der namibische eSport-Verband bereitet sich auf die nationalen Meisterschaften für gleich vier Spiele vor. Ende Mai werden die besten CS:GO und DotA 2 Teams des Landes bestimmt, Anfang Juni geht es dann für Einzelspieler in Tekken 7 und PES 21 weiter. Neben Geldpreisen winkt den Gewinnern anschließend auch die Möglichkeit, Namibia auf internationaler Ebene zu repräsentieren.

Sportinfrastruktur
Die Sportkomission hat The Dome in Swakopmund für die Ausrichtung von internationalen Sportveranstaltungen bestätigt. Als privates Hochleistungszentrum passe es in die Zukunftspläne der Komission, so NSC-Chef Freddy Mwiya laut dem Namibian. The Dome Geschäftsführer Fanus Engelbrecht bezeichnete die Anerkennung als große Ehre und als Bestätigung für die Rolle des Privatsektors bei der Sportentwicklung in Namibia.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

18. Mai 2021 – Nachrichten am Mittag

In Namibia wurden dieses Jahr erst zwei Nashörner gewildert. Das berichtet die Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf den Sprecher des Umweltministeriums, Romeo Muyunda. Muyunda erklärte demnach, dass die drastisch sinkenden Fallzahlen vor allem auf die anhaltenden Anti-Wilderei-Bemühungen Namibias zurückzuführen seien. Namibier könnten stolz auf den Kampf gegen die Wilderei sein. Es benötige aber nach wie vor mehr Initiativen und Strategien, um die Anzahl der Wildereifälle auf null zu senken. Namibia und Simbabwe wollen in den nächsten Tagen die Einrichtung einer […]

todayMai 18, 2021


0%