Sport

19. Januar 2016 – Sport am Abend

todayJanuar 19, 2016

Hintergrund
share close

Radsport (Symbolbild); © Armin Kübelbeck/Wikipedia Commons

Sport in Namibia

Radsport

Namibias Herren dürfen sich nun doch auf einen Platz bei den Olympischen Spielen in diesem Jahr in Rio de Janeiro freuen. Wie der hiesige Verband bekannt gab, wurde den Namibiern ein Quoten-Platz vom internationalen Verband im Straßenrennen zugeteilt. Wer von den namibischen Assen am Zuckerhut an den Start gehen darf, wird sich in den kommenden Wochen entscheiden. Die direkte Qualifikation hatten die Fahrer im vergangenen Jahr bei den Afrika-Meisterschaften verpasst.

Sport international

Fußball

FIFA-Präsidentschaftskandidat Gianni Infantino konkretisiert seine Pläne für eine WM mit 40 Teams. Das geht aus dem Wahl-Manifest hervor, dass der bisherige UEFA-Generalsekretär heute veröffentlichte. Für eine um acht Nationen erweiterte WM mit insgesamt 40 Teilnehmern hatten sich zuletzt Vertreter aus Afrika und Asien stark gemacht. Dies konnten die Europäer zunächst jedoch abwenden.

Kurioses

Das Favoritensterben bei den Australian Open geht weiter. Am zweiten Turniertag schied völlig überraschend auch die an Position zwei gesetzte Simona Halep aus. Die Rumänin musste sich Zhang Shuai heute mit 4:6 und 3:6 geschlagen geben. Für die Chinesin war er der erste Grand-Slam-Sieg.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Tennis (Symbolbild); © FreeImages.com/Dennis Bos

Sport

19. Januar 2016 – Sport am Mittag

Sport international Tennis Angelique Kerber hat bei den Australian Open ein Erstrunden-Aus nur mit sehr viel Mühe abwenden können. Sie bezwang die Japanerin Misaki Doi mit 6:7, 7:6 und 6:3. Damit stehen beim ersten Grand-Slam-Turnier der Saison insgesamt sieben deutsche Damen in der zweiten Runde. Alexander Zverev ist unterdessen wie erwartet in der ersten Runde ausgeschieden. Der 18-Jährige verlor gegen den Weltranglisten-Zweiten Andy Murray klar mit 1:6, 2:6 und 3:6. Fußball […]

todayJanuar 19, 2016


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.