Sport

19. Juli 2016 – Sport am Abend

todayJuli 19, 2016

share close

Sport international

Doping

Der russische Sportminister Witali Mutko bleibt auch nach den WADA-Vorwürfen über Staatsdoping im Amt. Präsident Wladimir Putin sehe keinen Grund zur Entlassung des Ressortchefs, sagte Kremlsprecher Peskow. Damit wurde bisher nur Mutkos Stellvertreter aufgrund der Vorwürfe vorerst suspendiert. Peskow sagte zudem, Russland sei bereit für die Olympischen Spiele im August in Rio de Janeiro. Ein Boykott sei für Moskau keine Option.

Fußball

Auch nach der Verletzung von Arjen Robben sieht Bayern-Trainer Carlo Ancelotti keine Notwendigkeit für weitere Verpflichtungen. „Unsere Mannschaft ist sehr gut, alle Positionen sind besetzt“, sagte der neue Coach des deutschen Rekordmeisters. Ancelotti hatte bereits zuvor bekräftigt, personell nicht nachlegen zu müssen. Zuletzt hatte es Spekulationen um Leroy Sané gegeben. Der Schalker soll sich aber mit Manchester City über einen Wechsel einig sein.

Tennis

Gleich drei Deutsche haben beim WTA-Turnier im schwedischen Bastad das Achtelfinale erreicht. Annika Beck bezwang die Rumänin Sorana Cirstea und folgte damit Laura Siegemund, die gegen die ukrainische Qualifikantin Kateryna Koslowa gewann. Ebenfalls im Achtelfinale steht Mona Barthel. Sie profitierte von der verletzungsbedingten Aufgabe ihrer Gegnerin Jaroslawa Schwedowa aus Kasachstan.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Wassersparen in Windhoek; © City of Windhoek

2016

19. Juli 2016 – Nachrichten am Mittag

Die Windhoeker müssen wieder mehr Wasser sparen. Laut der Stadtverwaltung ist in der dritten Woche in Folge die Sparrate rückläufig und liegt nun bei etwa 32 Prozent. Um bis zur Regenzeit weiterhin Trinkwasser in ausreichendem Maße bereitstellen zu können, muss konsequent das Sparziel von 40 Prozent erreicht werden. – Indessen hat der Wasserstand der für die Windhoeker Wasserversorgung wichtigen Stauseen nur unwesentlich um etwas mehr als 0,2 Millionen Kubikmeter abgenommen. […]

todayJuli 19, 2016 2


0%