Sport

2. Februar 2016 – Sport am Morgen

todayFebruar 2, 2016

Hintergrund
share close

Cricket (Symboldbild); © NAMPA

Sport in Namibia

Cricket

Mit einem Sieg heute gegen Gastgeber Bangladesch, kann Namibia im Viertelfinale der U19-Cricket-Weltmeisterschaft dem großen Favoriten Indien aus dem Weg gehen. Die Namibier liegen vor dem letzten Gruppenspiel auf Platz 1 der Tabelle, vor der punktgleichen Mannschaft aus Bangladesch. Der Gruppensieger trifft im Viertelfinale auf Nepal. Bereits ausgeschieden in der Gruppe sind Titelverteidiger Südafrika und Schottland. Namibia und Bangladesch hatten jeweils gegen Schottland und Weltmeister Südafrika gewonnen.

Sport international

Tennis

Nach den zwei Tenniswochen bei den Australian Open geht es diese Woche für die Tennisherren im französischen Montpellier und in Sofia in Bulgarien weiter. Zum Auftakt gewann der Hamburger Alexander Zverev in Montpellier und steht im Achtelfinale. Heute können es ihm Jan-Lennard Struff und Dustin Brown gleich tun. In Sofia treten Philipp Kohlschreiber und Daniel Brands an.

Fußball

Pep Guardiola, der Trainer des FC Bayern München, hat ab der nächsten Saison einen neuen Arbeitgeber. Gestern Nachmittag unterschrieb er einen Vertrag bei Manchester City. Guardiolas Vertrag läuft über drei Jahre. Gleichzeitig wird der derzeitige Trainer Pellegrini vorzeitig aus seinem bis Mitte 2017 laufenden Vertrag entlassen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Mais in Namibia; © A. Carlos Herrera/Freeimages.com

2016

1. Februar 2016 – Nachrichten am Abend

Namibia muss in diesem Jahr vermutlich 120.000 Tonnen Mais importieren. Grund sei laut dem Landwirtschaftsrat der unzureichende Regenfall vor allem im Norden des Landes. Im vergangenen Jahr konnte Namibia aufgrund der Dürre nur 30.000 Tonnen Mais selber produzieren. Indessen ist für die nächsten Tage landesweiter Regen vorausgesagt. Die Stauseen, die Windhoek mit Trinkwasser versorgen, sind nur noch zu 15,4 Prozent, gegenüber 15,9 Prozent vergangene Woche, gefüllt. In Afghanistan hat es […]

todayFebruar 1, 2016


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.