Sport

2. Juni 2016 – Sport am Abend

todayJuni 2, 2016

Hintergrund
share close

Boxen (Symbolbild); © Hesron Kapanga/NAMPA

Sport in Namibia

Boxen

Namibias Profiboxer Bethuel „Tyson“ Uushona steigt am 26. Juni um den vakanten Weltmeistertitel nach Version der WBF gegen den Deutschen Deniz Ilbay in Walvis Bay in den Ring. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Nampa nun unter Berufung auf die Salute Boxing Academy, bei der 34-jährige Uushona seit einiger Zeit unter Vertrag steht. Im Gegensatz zu den großen Verbänden wie der WBA, WBC, WBO und der IBF ist die WBF klein und unbedeutend.

Sport international

Tennis

Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat mit einem ungefährdeten Sieg zum sechsten Mal nacheinander das Halbfinale bei den French Open erreicht. Er gewann heute mit 6:3, 7:5 und 6:3 in Paris gegen den Tschechen Tomas Berdych. Es war der bereits der 24. Sieg im 26. Duell für Djokovic, der die French Open bisher noch nie gewinnen konnte.

Doping

Ein jamaikanischer Medaillengewinner soll bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking gedopt gewesen sein. Dies berichteten örtliche Medien übereinstimmend. Der Betroffene soll nach Analyse der A-Probe unter den 32 positiv getesteten Sportlern bei den Nachtests von Peking sein – der Name war zunächst nicht bekannt. Jamaika hatte in Peking sechsmal Gold, dreimal Silber und zweimal Bronze in der Leichtathletik gewonnen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Onkoshi Resort von NWR; © Namibia Wildlife Resorts

2016

2. Juni 2016 – Nachrichten am Mittag

Beim staatlichen Unterkunftsbetreiber Namibia Wildlife Resorts NWR kommt es zum Streik. So habe das Unternehmen eine Ankündigung erreicht, dass die etwa 1000 Mitarbeiter wegen nicht erfüllter Gehaltsforderungen ab morgen in den Streik treten werden. Sie verlangen bis zu 15 Prozent mehr Geld. Laut NWR habe man, aufgrund finanzieller Engpässe, eine Forderung nach Gehaltserhöhung vor einigen Jahren durch mehr freie Tage ausgeglichen. Dennoch gab es seitdem Erhöhungen der Bezüge und gleichzeitig […]

todayJuni 2, 2016


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.