Sport

2. Juni 2016 – Sport am Morgen

todayJuni 2, 2016

Hintergrund
share close

Fußball (Symbolbild); © Bob Smith/Freeimages.com

Namibischer Sport

Fußball

Der Sportklub Windhoek will binnen zwei Jahren wieder in die höchste Spielklasse aufsteigen. Dies sieht ein Zweijahresplan vor. Nachdem der SKW in der Saison 2012/13 in die zweite Liege abstieg, begann man mit einem kompletten Neuaufbau der Mannschaft in der dritten Liga. Die Khomas Second Division gewann der Verein am vergangenen Wochenende und spielt diesen Monat um den Aufstieg in die zweite Liga. Der nächste Aufstieg sei dann für die Saison 2017/18 geplant.

Fußball

Das technische Team der namibischen Nationalmannschaft wartet nun seit einem Jahr auf ihre Prämien für den Gewinn des COSAFA-Cup 2015. Laut Dachverband NFA wurden alle nötigen Informationen dem Ministerium übermittelt. Mehrfach wurde den neun Personen auch von Sportminister Jerry Ekandjo zugesichert, dass eine Bonuszahlung getätigt werde, man jedoch auf den neuen Haushalt warten müsse. Die 24 Spieler hatten auf Anweisung von Staatspräsident Hage Geingob jeweils 50.000 Namibia Dollar erhalten.

Internationaler Sport

Fußball

Die letzten Vorbereitungen für die in wenigen Tagen beginnende Europameisterschaft in Frankreich sind im vollen Gange. Am Abend fanden erneut zahlreiche Freundschaftsspiele statt. Der Titelverteidiger Spanien trennte sich von Südkorea 6 zu 1. Estland und Andorra spielten 2 zu 0, während Tschechien gegen Russland mit 2 zu 1 gewann. Zudem spielten Norwegen und Island 3 zu 2, Polen und die Niederlande 1 zu 2 und Geheimfavorit Belgien spielte gegen Finnland 1 zu 1.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Namibia Dollar; © Bank of Namibia/Wikimedia Commons

2016

1. Juni 2016 – Nachrichten am Abend

Namibias Wirtschaft war im Mai stabil, hat aber weiterhin mit dem schwachen Kurs des Südafrikanischen Rand zu kämpfen. Dies geht aus dem Wirtschaftsbericht für Mai des namibischen Forschungsinstituts IPPR hervor. Vor allem der weiterhin niedrige Rohölpreis habe zur wirtschaftlichen Stabilität beigetragen. Auch die steigende Nachfrage nach Rohstoffen und ein dadurch höherer Preis seien für Namibia positiv zu bewerten. Negativ sei vor allem eine steigende Inflationsrate von nun bis zu sieben […]

todayJuni 1, 2016 3


0%