Sport

20. April 2017 – Sport am Mittag

todayApril 20, 2017 1

share close

Namibischer Sport

Basketball

Die Deutsche Höhere Privatschule und die Stiftung der Basketball Artists School haben sich zum Wohle der Jugendförderung auf eine enge Zusammenarbeit geeinigt. Als erstes gemeinsames Projekt bieten sie vom 29. April bis 1. Mai ein dreitägiges Basketball-Camp an der DHPS in Windhoek an. Das Angebot richtet sich an unerfahrene und fortgeschrittene Spieler im Alter von elf bis 18 Jahren. Auch Basketballer von anderen Schulen sind willkommen. Anmeldeformulare sind auf den Internetseiten der BAS und DHPS oder direkt bei den Schulen erhältlich. Für Kurzentschlossene sind aktuell noch ein paar Plätze frei.

Fußball

Das Frauenteam des SC Freiburg ist zum fünften Mal nacheinander im Halbfinale des DFB-Pokals ausgeschieden. Am Ostersonntag verlor der mit der Namibierin Sandra Starke in der Startelf angetretene Bundesligist nach Verlängerung mit 1 zu 2 gegen den Titelverteidiger VfL Wolfsburg. Hasret Kayikci hatte Freiburg vor heimischer Kulisse mit 1 zu 0 in Führung gebracht. Doch Caroline Hansen und Eva Pajor drehten die Partie zu Gunsten der Gäste. Starke wurde in der 71. Minute beim Stand von 1 zu 1 ausgewechselt. Wolfsburg trifft im Endspiel am 27. Mai in Köln auf den SC Sand, der Bayer Leverkusen mit 4 zu 0 besiegte.

Internationaler Sport

Fußball

Der FC Schalke 04 steht im Viertelfinal-Rückspiel der Europa League gegen Ajax Amsterdam vor einem harten Stück Arbeit. Nach dem enttäuschenden 0 zu 2 in den Niederlanden ist die Ausgangsposition vor dem Heimspiel heute Abend denkbar schlecht. Auch die Generalprobe misslang. In der Bundesliga verloren die Schalker am Sonntag beim Tabellenletzten Darmstadt 98 mit 1 zu 2.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

20. April 2017 – Nachrichten am Morgen

Die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen hat keine Zweifel mehr daran, dass Anfang des Monats in Syrien Giftgas eingesetzt wurde - und zwar das Nervengas Sarin oder eine ähnliche Substanz. Das hätten die Untersuchungen von zehn der fast 90 Opfer ergeben, heißt es. Frankreich will in den kommenden Tagen Beweise dafür vorlegen, dass das Assad-Regime für den Angriff verantwortlich ist - der Machthaber bestreitet dagegen weiter, dass seine Truppen Chemiewaffen eingesetzt haben. Eine Schlammlawine hat in Kolumbien mindestens 15 […]

todayApril 20, 2017


0%