Sport

20. Januar 2017 – Sport am Abend

todayJanuar 20, 2017

share close

Sport in Namibia

Cricket

Trotz der Abwesenheit von zahlreichen Stammspielern hat sich Namibias Auswahl eine gute Ausgangsposition beim Dreitageduell gegen Eastern Province erspielt. Nachdem die Gastgeber in ihrem ersten Innings gestern starke 271 Punkte erzielten, kam das Team aus der Kap-Republik bis Redaktionsschluss nur auf 200 Punkte. Die Partie dauert noch bis morgen an. Ein Großteil der Landesvertreter war bis gestern beim T20 Challange in Abu Dhabi aktiv. Namibia wurde dabei letzter in der Gruppe A.

Sport international

Fußball

Der Deutsche Fußball-Bund hat seine lange angekündigte Bewerbung um die Europameisterschaft 2024 nun auch offiziell beschlossen. Das Präsidium habe diese Formalie heute abgesegnet, teilte der Verband mit. Bis Anfang März will der DFB der UEFA nun zehn mögliche Stadien beziehungsweise Spielorte nennen. Deutschland gilt als Favorit auf die Gastgeberrolle. Die nächste EM findet 2020 in 13 europäischen Ländern statt. In München werden dabei drei Gruppenpartien und ein Viertelfinale ausgetragen.

Tennis

Mona Barthel ist Titelverteidigerin Angelique Kerber und Mischa Zverev in das Achtelfinale der Australian Open gefolgt. In der dritten Runde gewann sie mit 6:4, 3:6 und 6:3 gegen die Australierin Ashleigh Barty. Damit steht Barthel wie Zverev zum ersten Mal bei einem Grand-Slam-Turnier unter den letzten 16. Im Achtelfinale am Sonntag trifft die 26-Jährige auf die frühere Weltranglisten-Erste Venus Williams aus den USA. Am Samstag spielen in der dritten Runde noch Alexander Zverev und Philipp Kohlschreiber.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

20. Januar 2017 – Nachrichten am Mittag

Trotz Wirtschaftsflaute und neuer Kreditgesetzgebungen ist die Nachfrage nach Häusern in Namibia auch im dritten Quartal 2016 ungebremst gewesen. So nahmen die Preise an der Küste und in den zentralen Gebieten, laut dem „FNB House Price Index“ um mehr als 27 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahresquartal zu. Gleichzeitig habe es jedoch 20 Prozent weniger Verkäufe auf dem Immobilienmarkt gegeben. In Windhoek sei das Angebot besonders in ärmeren Stadtvierteln um bis zu 40 Prozent zurückgegangen. Der Durchschnittshäuserpreis in der Hauptstadt lag […]

todayJanuar 20, 2017


0%