2015

21. Oktober 2015 – Sport am Morgen

todayOktober 21, 2015

Hintergrund
share close

Internationaler Sport                       

Fußball

Am dritten Gruppenspieltag in der UEFA-Championsleague kamen mit Bayern München und Bayer Leverkusen zwei deutsche Clubs zum Einsatz. Bayern trennte sich in London von Arsenal 0 zu 2 und kassierte seine erste Niederlage, Leverkusen kam im eigenen Stadion gegen AS Rom zu einem 4 zu 4. Zudem spielte unter anderem noch Barcelona auswärts gegen BATE 2 zu 0, Kiew und Chelsea aus London trennten sich 0 zu 0.

Fußball-Politik

Der Weltfußballverband FIFA hat erste, weitreichende Umstrukturierungen angekündigt. Man erhoffe sich so, das verlorene internationale Vertrauen in den Verband, zurückzugewinnen. In Zukunft dürfe ein FIFA-Präsident nur noch zwei Amtszeiten und damit maximal 12 Jahre im Amt bleiben. Zudem soll die Altersgrenze auf 74 Jahre festgelegt werden. Die Gehälter des Exekutivkomitees, des FIFA-Präsidenten und des Generalsekretärs werde in Zukunft offengelegt. Die Reformen, sowie die Wahl des neuen FIFA-Präsidenten, sollen am 26. Februar stattfinden.

Tennis

Der Deutsche Mischa Zverev ist beim Tennisturnier in Stockholm in der Runde der Letzten 32 gescheitert. Der Hamburger unterlag Gilles Muller aus Luxemburg nach hartem Kampf in drei Sätzen. Sein Bruder Alexander spielt heute um den Einzug ins Viertelfinale. Der deutsche Qualifikant Maximilian Marterer scheiterte am Argentinier Leonardo mit 7 zu 6, 2 zu 6 und 2 zu 6.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Hauptsitz von TransNamib in Windhoek; Quelle: Raymond June/Wikimedia Commons, CC BY 2.0

2015

21. Oktober 2015 – Nachrichten am Morgen

Mitarbeiter von Air Namibia und TransNamib fordern, dass das Management dieser Staatsbetriebe ausgewechselt wird. Laut Presseagentur Nampa wurden beide Geschäftsführungen gestern bei einer Demonstration in Windhoek als inkompetent bezeichnet. Die Kritik richtet sich demnach auch gegen die Zahlung von Gehältern an suspendierte Geschäftsführer. Zudem würden Verhandlungen über höhere Gehälter und bessere Arbeitsbedingungen seit Monaten hinausgezögert. Die Demonstranten übergaben eine Petition an Transportminister Alpheus !Naruseb, der die Aktion der Mitarbeiter kritisierte. […]

todayOktober 21, 2015


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.