2018

24. April 2018 – Sport des Tages

todayApril 24, 2018

share close

Namibischer Sport

Fußball

Namibias Junioren-Nationalmannschaft hat die Teilnahem am Afrika-Cup 2019 verpasst. Im Rückspiel gab es gegen die Auswahl Botswanas zu Hause nur ein 1 zu 1. Das Hinspiel in Gaborone endete 0 zu 0, so dass Botswana aufgrund der Auswärtstor-Regel in die nächste Qualifikationsrunde einzieht. Die Endrunde findet im kommenden Jahr im Niger statt.

Radsport

Fanie Steenkamp und Michelle Doman waren beim Radrennen von Omaruru die Schnellsten. Für die 106 Kilometer benötigte Steenkamp 2 Stunden, 35 Minuten und 7 Sekunden und landete nur wenige Sekunden vor Gerhard Mans im Ziel. Titelverteidiger Ingram Cuff wurde Dritter. Favorit Drikus Coetzee konnte nach einem Kettenabsprung nur als Sechster die Ziellinie überqueren. Bei den Frauen brauchte Doman knapp 2 Stunden und 39 Minuten und war damit mehr als 12 Minuten schneller als die Zweit- und Drittplatzierten.

Internationaler Sport

Tennis

Deutschland bester Tennisspieler, der Hamburger Alexander Zverev, klettert in der Weltrangliste unaufhörlich nach oben. Er ist nun Weltranglistendritte, was vor ihm erst drei andere deutsche Tennisspieler schafften: Boros Becker, Michael Stich und Tommy Haas. Mitte November des vergangenen Jahres stand Zverev schon einmal so weit oben. An der Spitze der ATP-Weltrangliste bleibt der Spanier Rafael Nadal, der das am Sonntag zu Ende gegangene Turnier in Monaco zum 11. Mal gewann. Der Schweizer Langzeitprofi Roger Federer ist Weltranglistenzweiter.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2018

23. April 2018 – Nachrichten am Abend

Das Ministerium für Handel und Industrialisierung muss einen der größten Haushaltseinschnitte von allen Ministerien im Finanzjahr 2018/19 verkraften. Man werde dennoch fast 40 Prozent des Gesamthaushaltes von knapp 350 Millionen für Investitionsprojekte ausgeben. Die restlichen 60 Prozent seien für laufend Kosten eingeplant, wie Minister Tjekero Tweya mitteilte. Insgesamt stünden dem Ministerium lediglich 347 Millionen Namibia Dollar zur Verfügung. Im vergangenen Finanzjahr waren es hingegen mehr als 635 Millionen. Zu den Investitionsprojekten zählen der Bau weiterer Industrieparks unter anderem in Omaruru […]

todayApril 23, 2018


0%