2021

27. August 2021 – Sport am Nachmittag

todayAugust 27, 2021

Hintergrund
share close

Sport
Namibischer Sport
Paralympics
Lahja Ishitile hat das Finale über die 400 Meter verpasst. Im ersen Halbfinale kam sie heute nur auf Platz 3. Sie lief eine Zeit von knapp über einer Minute. Dabei spielten möglicherweise auch ein enger Zeitraum und Verletzungen eine Rolle. Durch die Ansetzung in Tokio musste Ishitile ihrem Guide zufolge direkt im Anschluss an den Weitsprungwettbewerb wieder antreten. Anschließend habe sie sich über Krämpfe beklagt, so Sydney Kamuaruuma gegenüber Nampa. Die namibische Parathletin war zudem am Sonntag im Training umgeknickt und hatte sich am Knöchel verletzt.

Hockey
Reagon Graig ist neuer Präsident des namibischen Hockeyverbandes. Graig war selbst lange Jahre in Namibia und Südafrika als Spieler aktiv und führte unter anderem die namibische Nationalmannschaft als Kapitän aufs Feld. Bei der NHU tritt der die Nachfolge von Marc Nel an, der Ende Juni nach einer Corona-Infektion verstorben war.
Internationaler Sport
Fußball
Sowohl der Fußallweltverband FIFA, als auch der afrikanische Kontinentalverband CAF haben die britische Regierung zur Überarbeitung ihrer „Roten Liste“ aufgefordert. Hintergrund ist ein Abstellungsverbot von englischen Teams für Nationalspieler aus Ländern, die bei der Wiedereinreise nach England unter die Quarantänepflicht fallen. Beide Verbände baten Premierminister Boris Johnson nun um eine Ausnahmeregelung. Die Aussichten auf Erfolg sind allerdings offenbar gering. Ein Regierungssprecher erklärte gegenüber der BBC, dass man die Regelungen nicht anpassen werde. Auch mehrere spanische Teams hatten zuletzt angekündigt, zahlreiche Nationalspieler nicht für die anstehenden WM-Qualifikationsspiele abstellen zu wollen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Bergbaukammer hofft weiter auf Phosphatindustrie in Namibia

Die Bergbaukammer hofft weiterhin auf eine Phosphatindustrie in Namibia. Das jüngste Urteil des Obergerichts werte man als positives Zeichen. Ende Juni hatte das Gericht dem Unternehmen Namibian Marine Phosphate den Abbau bis zum Erhalt einer Umweltunbedenklichkeitsbescheinigung untersagt. Die Bergbaukammer interpretiert das Urteil so, dass die Abbaulizenz an sich nicht für ungültig erklärt wurde. Gleichzeitig erwarte man, dass die Regierung entsprechende Umweltgenehmigungen nun wieder ausstellen werde. Namibian Marine Phosphate hatte ursprünglich […]

todayAugust 27, 2021 1


0%