Sport

28. Januar 2016 – Sport am Abend

todayJanuar 28, 2016

Hintergrund
share close

Cricket (Symboldbild); © Wikimedia Commons

Sport in Namibia

Cricket

Trotz der beiden Testspiel-Niederlagen blickt Namibias U19-Kapitän Zane Green dem ersten WM-Gruppenduell morgen gegen Schottland zuversichtlich entgegen. Die Mannschaft habe ihre Lehren aus den Misserfolgen gegen England und Zimbabwe gezogen, erklärte der Spielführer. Zudem seien die Trainingseinheiten in Bangladesch in den vergangenen drei Tagen sehr postitiv verlaufen. Das Spiel beginnt um 4 Uhr namibischer Zeit.

Sport international

Tennis

Titelverteidiger Novak Djokovic steht bei den Australian Open im Finale. Der Weltranglisten-Erste gewann den Halbfinal-Knaller gegen den Schweizer Roger Federer mit 6:1, 6:2, 3:6 und 6:3. Der Schützling von Boris Becker trifft im Endspiel am Sonntag auf den Gewinner des zweiten Halbfinales zwischen dem Briten Andy Murray und Milos Raonic aus Kanada.

Fußball

Auf der Abschiedstournee von Pep Guardiola wird über atmosphärische Störungen beim FC Bayern spekuliert. Die Stimmung in der Mannschaft sei „nicht gut“, zitiert das Fachmagazin „kicker“ einen Spieler, der namentlich nicht genannt wird. Das Magazin berichtet zudem, dass der spanische Starcoach die Benimm-Regeln verschärft habe.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Kommunikationsanlage (Symbolbild); © Rybson/Freeimages.com

2016

28. Januar 2016 – Nachrichten am Mittag

Die Schaffung und Nutzung von Infrastruktureinrichtungen in Namibia sollte ein gemeinsames Unterfangen beteiligter Unternehmen sein. Dies sagte Festus Mbandeka, Geschäftsführer der Kommunikationsregulierungsbehörde (CRAN) aus Anlass einer Anhörung zum Thema „Infrastructure Sharing“. Demnach sei es in einem flächenmäßig großen Land wie Namibia, das jedoch nur wenige Einwohner hat, wichtig, die Kommunikationsinfrastruktur gemeinsam zu errichten und zu nutzen. Russische Unternehmen wollen verstärkt in Namibia investieren. Laut dem russischen Botschafter in Namibia, haben […]

todayJanuar 28, 2016


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.