2019

29. April 2019 – Nachrichten am Abend

todayApril 29, 2019

share close

Namibias Auslandsvertretungen sollen in Zukunft verstärkt in eigenen Gebäuden arbeiten. Dadurch sollen die teilweise horrenden Mietkosten, vor allem in westlichen Hauptstädten, verringert werden, wie Außenministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah mitteilte. Man habe im nun vorgeschlagenen Haushalt des Ministeriums 15 Prozent der insgesamt knapp 950 Millionen Namibia Dollar zum Kauf von Immobilien vorgesehen. Damit könnten langfristig die operativen Ausgaben, die mehr als zwei Drittel des Budgets ausmachen, gesenkt werden.

In Simbabwe spitzt sich die Finanz- und Versorgungssituation nach einigen Wochen der Besserung erneut immer dramatischer zu. Offiziellen Stellen nach hat die jährliche Nahrungsmittelinflation nun fast 80 Prozent erreicht. Unabhängigen Quellen nach dürfte die wahre Inflation um ein vielfaches höher liegen. Die erst vor wenigen Wochen eingeführte Währung, der RTGS-Dollar, hat bereits, wie schon zuvor die staatlichen Schuldscheine, deutlich an Wert verloren. Über das vergangene Wochenende wurde eine neue Runde von Preiserhöhungen für Lebensmittel eingeläutet. SO kosten zwei Liter Kochöl nun 15 US-Dollar und damit 25 Prozent mehr als vor wenigen Tagen. Bier wurde erneut 20 Prozent teurer, nachdem bereits im Februar der Preis um ein Viertel angehoben wurde.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

29. April 2019 – Nachrichten am Mittag

Das Innenministerium hat weiter in seine Kundenfreundlichkeit investiert und bietet nun die Möglichkeit mit Kredit- und Debitkarten zu zahlen. Dies teilte das Ministerium in einer Erklärung mit. Das Angebot beschränke sich derzeit noch auf Windhoek, soll aber auch auf andere Regionalbüros ausgeweitet werden. Man wolle so das Risiko für Kunden verringern, die große Summen Bargeld zu Zahlungen von Reisepässen, Geburtsurkunden und anderen Dokumenten des Ministeriums mit sich tragen müssten. Der staatliche Unterkunftsbetreiber Namibia Wildlife Resorts NWR blickt auf ein zufriedenstellendes […]

todayApril 29, 2019


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.