Sport

29. Januar 2016 – Sport am Abend

todayJanuar 29, 2016

Hintergrund
share close

Fußball (Symbolbild); © Lenka/Freeimages.com

Sport in Namibia

Fußball

Langsam aber sicher kommt Schwung in die Transfer-Aktivitäten der namibischen Premierliga. Nach zuletzt zurückhaltenden Einkäufen haben die Top-Clubs nun erste Wechsel bekannt gegeben. So stehen Ronaldo Tsowaseb und Eslin Kamuhanga ab sofort bei den Orlando Pirates unter Vertrag. Zudem verpflichtete der Tabellenführer Tigers Aubrey Amseb vom Ligakonkurrenten African Stars. Ob die Akteure ihren Mannschaften bereits an diesem Wochenende zur Verfügungen stehen werden, ist unklar.

Sport international

Fußball

Spaniens Rekordmeister Real Madrid steht offenbar vor dem Abschluss des profitabelsten Ausrüstervertrages aller Zeiten. Die Königlichen befinden sich laut spanischen Medienberichten kurz vor der Unterschrift eines neuen Vertrags mit Adidas. Der neue Kontrakt soll eine Laufzeit von zehn Jahren haben und den Madrilenen im besten Fall bis zu 140 Millionen Euro im Jahr einbringen.

Tennis

Andy Murray hat das Finale der Australian Open erreicht. Der Weltranglisten-Zweite rang Milos Raonic aus Kanada am Nachmittag mit 4:6, 7:5, 6:7, 6:4 und 6:2 nieder. Murray trifft im Finale am Sonntag auf den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic, der sich am Donnerstag in vier Sätzen gegen Roger Federer durchgesetzt hatte.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Cricket (Symboldbild); © Wikimedia Commons

Sport

29. Januar 2016 – Sport am Mittag

Sport in Namibia Cricket Namibias U19-Nationalmannschaft hat ihre Auftakt-Partie bei der Weltmeisterschaft in Bangladesch überraschend deutlich gewonnen. Das Team um Kapitän Zane Green setzte sich am Morgen mit 9 Wickets gegen Schottland durch. Die Europäer waren in ihrem Innings lediglich auf 159 Runs „all out“ gekommen. Michael van Lingen gelangen dabei ganze drei Wickets. In ihrem Durchgang legten die Namibier dann los wie die Feuerwehr und erreichten die geforderte Punktzahl […]

todayJanuar 29, 2016


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.