2018

3. Dezember 2018 – Nachrichten am Abend

todayDezember 3, 2018

share close

Das neue Komitee für sogenannte “Public Private Partnerships“ PPP hat seine Arbeit aufgenommen. Finanzminister Calle Schlettwein, der den siebenköpfigen Rat vergangene Woche vorstellte, hat diesen nun offiziell in ihr Amt eingeführt. Vorsitzender ist Ally Angula. Mit im Rat sitzt unter anderem auch der hochangesehene Unternehmer und Finanzexperte Steve Galloway. Der Rat in seiner jetzigen Form werde bis 30. November 2021 dienen, hieß es. Ihre Aufgabe ist potentielle PPP zu analysieren, zu bewerten und später auch zu überwachen. Derzeit gehe es vor allem um die Bereiche der Erneuerbaren Energie und Meerwasserentsalzung.

In Simbabwe wird die Lage für die Mehrheit der Bevölkerung immer schwieriger. So muss der Großteil der Bevölkerung zwischen bis Januar 2019 in dem Land hungern, wie das unabhängige „Netzwerk für Hungersnöte“ in seinem aktuellen Bericht bekannt gab. Demnach sei die Nahrungsmittelversorgung nur in wenigen Regionen des Landes sichergestellt. In etwa 90 Prozent Simbabwes sei die Lage angespannt bis kritisch. – Indessen hat sich auch die Versorgung mit Treibstoff landesweit dramatisch zugespitzt. So würden Großhändler Benzin und Diesel nur abgeben, sofern die Regierung ihre Schulden zahlen würde. Hierfür fehlen dem Staat aber weiterhin Devisen.

Die russische Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen die Besatzungmitglieder der ukranischen Schiffe erhoben, die im Schwarzen Meer aufgebracht worden waren. Den 24 Männern werde illegaler Grenzübertritt vorgeworfen, heißt es. Sie sollen mindestens zwei Monate in U-Haft bleiben. Die russische Marine hatte die Schiffe vor der annektierten Halbinsel Krim gestoppt und gekapert. Die Ukraine verhängte daraufhin in Teilen des Landes das Kriegsrecht.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2018

3. Dezember 2018 – Nachrichten am Mittag

16 Insassen eines Minibusses sind nur knapp einem tragischen Unglück entkommen. Ihr Bus überschlug sich in der Region Kavango-West, wie die Polizei bestätigte. Demnach war der Kleinbus auf dem Weg von Windhoek nach Harare in Simbabwe, als ein Reifen platzte und der Fahrer die Kontrolle verlor. 12 der Passagiere kamen mit leichten Blessuren ins Krankenhaus. – Indessen liegt die Zahl der Verkehrsunfälle in diesem Jahr bis Ende November laut Verkehrsunfall-Fonds MVA weiter 10 Prozent unter denen des gleichen Vorjahreszeitraum. Die […]

todayDezember 3, 2018


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.