Sport

30. März 2017 – Sport am Abend

todayMärz 30, 2017

share close

Namibischer Sport

Squash

Andrew Forrest hat die Alexander Forbes Open gewonnen. Ausgetragen wurde der Wettbewerb am vergangenen Wochenende vor zahlreichen Zuschauern beim Klein Windhoek Squash Club. Zu den 48 Teilnehmern gehörten die 16 besten Spieler des Landes. Forrest blieb im gesamten Turnierverlauf ohne Satzverlust. In einem hochklassigen Finale setzte sich der Top-Favorit mit 11 zu 7, 11 zu 8 und 11 zu 9 gegen den an Nummer zwei gesetzten Sven Grüttemeyer durch.

Volleyball

Im Swakopmunder Sportzentrum „The Dome” wird kommendes Wochenende das Doc-Turnier ausgetragen. Das erste Spiel beginnt am Samstag um 9 Uhr. Eine Stunde später findet die offizielle Eröffnungszeremonie statt. Nach den Finalduellen werden am Sonntag gegen 14 Uhr die Sieger geehrt. Insgesamt 21 Mannschaften haben sich angemeldet. Gespielt wird auf vier Feldern.

Internationaler Sport

Fußball

Der FC Bayern München muss in den nächsten beiden Bundesliga-Partien auf Manuel Neuer verzichten. Wie der deutsche Rekordmeister heute mitteilte, musste sich der Nationaltorwart gestern Abend wegen einer Trainingsverletzung am linken Fuß einem kleinen Eingriff unterziehen. Die Operation sei optimal verlaufen. Neuer wird den Bayern damit am kommenden Samstag im Heimspiel gegen den FC Augsburg und drei Tage später bei der TSG 1899 Hoffenheim fehlen. An seiner Stelle dürfte Sven Ulreich zwischen den Pfosten stehen.

Radsport

Marcel Kittel hat seinen sechsten Saisonsieg perfekt gemacht. Der Deutsche gewann heute Vormittag die dritte Etappe der belgischen Fernfahrt „Drei Tage von Panne“. Er verwies den Norweger Alexander Kristoff und den Italiener Sacha Modolo im Massensprint auf die Plätze zwei und drei. Kittels Landsmann Rüdiger Selig wurde Vierter. In der Gesamtwertung führt weiter der Belgier Philippe Gilbert. Der Wettkampf endet heute mit dem abschließenden Zeitfahren.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Sport

30. März 2017 – Sport am Mittag

Namibischer Sport Fußball Mit rund neunmonatiger Verspätung soll die Namibia Premier League NPL am 12. Mai beginnen. Fünf Wochen nach dem Rücktritt des NPL-Vorsitzenden Johnny Johnson Doëseb haben sich mehrere Unternehmen bereit erklärt, den baldigen Ligastart zu ermöglichen. Doësebs kommissarischer Nachfolger Franco Cosmos verkündete gestern bei einer Pressekonferenz im Staatshaus, dass MTC weiter Hauptsponsor bleibe. Unterstützen werden den Mobilfunkanbieter demnach die Firmengruppe Olthaver & List, die First National Bank, der Computer-Händler PC Centre sowie die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte. Als […]

todayMärz 30, 2017


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.