Sport

30. Mai 2017 – Sport am Morgen

todayMai 30, 2017

share close

Namibischer Sport

Boxen

Walter “The Executioner” Kautondokwa will seinen Titel am 16. Juni in Accra in Ghana verteidigen. Der namibische Boxer tritt gegen den Ghanaer Obodai Sai an. Kautondokwa ist aktueller Afrikameister im Mittelgewicht nach den Richtlinien der WBO. Er ist bisher in 14 Kämpfen unbesiegt. Sein Gegner hingegen hat bereits 32 Siege in 34 Kämpfen eingefahren. Durch einen Sieg könnte sich der Namibier in der Weltrangliste weiter von Platz 10 verbessern.

Internationaler Sport

Fußball

Der VfL Wolfsburg bleibt auch in der kommenden Saison in der 1. Bundesliga. Das Relegationsrückspiel gewann der Werksclub, wie auch schon das Hinspiel zu Hause, mit 1 zu 0. Torschütze des Tages war der portugiesische Europameister Vieirinha.

Tennis

Für die deutschen Tennisprofis gibt es bei den French Open in Paris weiterhin nicht viel zu holen. Andrea Petkovic verlor genauso in Runde 1 wie zuvor die Nummer 1 der Welt Angelique Kerber und Julia Görges. Lediglich Carina Witthöft konnte sich mit einem knappen 3-Satz-Sieg für die Runde 2 qualifizieren. Bei den Herren kämpfen heute Philipp Kohlschreiber, Alexander Zverev, Dustin Brown und Jan-Lennard Struff um den Einzug in die nächste Runde.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Sport

29. Mai 2017 – Sport am Abend

Namibischer Sport Sportpolitik Die anerkannten Sportdachverbände in Namibia müssten ihr Schicksal selber in die Hand nehmen. Dazu rief der Vorsitzende der Namibischen Sport-Kommission auf. Er erwarte von allen ihren jeweiligen Sport zumindest regional erfolgreich zu vertreten. Bei den Regionalen Sportauszeichnungen am Wochenende gab es für Namibia immerhin vier der 12 beliebten Auszeichnungen zu gewonnen. Internationaler Sport Tennis Mischa Zverev ist direkt nach seinem Finaleinzug in Genf bei den French-Open in Paris gescheitert. Der an Nummer 32 gesetzte Hamburger unterlag dem […]

todayMai 29, 2017 2


0%