2015

30. November 2015 – Sport am Morgen

todayNovember 30, 2015

Hintergrund
share close

Hamburg aus der Luft; © Oschtiderivative/Wikimedia Commons

Internationaler Sport                       

Olympische Sommerspiele

Überraschend haben sich die Hamburger beim Olympia-Referendum gegen eine Bewerbung ihrer Stadt um die Olympischen Spiele 2024 entschieden. 51,6 Prozent stimmten mit Nein, 48,4 Prozent mit Ja. Die Wahlbeteiligung lag mit über 50 Prozent höher als bei politischen Wahlen zur Bürgerschaft, dem Parlament des deutschen Stadtstaates. Damit bewerben sich um die Spiele 2024 nur Los Angeles, Paris, Rom und Budapest. Hamburg behält sich jedoch eine Bewerbung für die Spiele 2028 vor, sofern Los Angeles in 2024 gewinnt.

Fußball                                              

Auch am 14. Spieltag konnte Bayern München seinen ersten Tabellenplatz dank eines 2: gegen Berlin verteidigen. Der Hamburger SV machte durch den 3:1-Sieg im Nordderby in Bremen einen großen Sprung in der Tabelle. Leverkusen und Schalke trennten sich unentschieden, ebenso wie Augsburg gegen Wolfsburg. Zudem gewann Hannover gegen Ingolstadt, Mainz gegen Frankfurt und Dortmund gegen Stuttgart. Auch Darmstadt gegen Köln sowie Hoffenheim gegen Gladbach spielten unentschieden.

Boxen

Nach 11 Jahren ohne Niederlage und 9,5 Jahre als Weltmeister hat Wladimir Klitschko überraschend seinen WM-Kampf am Samstagabend verloren. Er unterlag eindeutig nach Punkten dem Briten Tyson Fury. Klitschko und Tyson kündigten zwar einen Rückkampf an, dennoch gehen viele Experten von einem Karriereende Klitschkos aus.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Großer Wahlgewinner - SWAPO-Partei; © SWAPO/Wikimedia Commons

2015

29. November 2015 – Nachrichten am Abend

Die SWAPO-Partei wird in den kommenden fünf Jahren in neun der 14 Regionen Namibias alleine regieren. Dies berichtet die unabhängige Initiative „Election Watch Namibia“. Nur in den Regionen Erongo, Hardap, Kunene, Omaheke und Otjozondjupa sind Oppositionsparteien überhaupt im Regionalrat vertreten. Die offizielle Opposition in der Nationalversammlung, die DTA of Namibia, sieht sich ebenfalls als Wahlsieger. Sie habe nun 40 Vertreter in Lokalverwaltungen, gegenüber 16 vor fünf Jahren. Die UDF hat […]

todayNovember 29, 2015


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.