Sport

5. August 2016 – Sport am Morgen

todayAugust 5, 2016 2

share close

Sport in Namibia

Behindertensport

Die Sportspiele für Behinderte in Oshakati war ein voller Erfolg. Den Organisatoren des Oshana Heroes Sport Club nach, nahmen Sportler aus 11 Regionen Namibias hieran teil. Die Gastgeberregion Oshana konnte den Gesamtsieg davon tragen, gefolgt von Erongo, den beiden Kavango-Regionen und Karas. Die Sportler traten in Leichtathletikveranstaltungen und Rollstuhl-Basketball an. Insgesamt wurden 40.000 Namibia Dollar an Preisgeldern ausgeschüttet.

Internationaler Sport

Tennis

In der Nacht trat Tobias Kamke als letzter Deutscher beim ATP-Turnier im US-amerikanischen Atlanta an. Die Achtelfinalpartie gegen den Argentinier Horacio Zeballos endete 1 zu6 und 4 zu 6. Das Turnier ist mit umgerechnet 9,2 Millionen Namibia Dollar dotiert. Es gab bei den sechs bisherigen Austragungen des Turniers nur drei unterschiedliche Sieger, wobei John Isner die letzten drei Turniere gewann. Alle Sieger waren bisher US-Amerikaner.

Olympischer Spiele

Noch vor der heutigen offiziellen Eröffnung der Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro, fanden einige Spiele im olympischen Fußballturnier statt. Unter anderem trennte sich Deutschland von Mexiko 2 zu 2 und Argentinien spielte gegen Portugal 0 zu 2. Brasilien und Südafrika spielten 0 zu 0.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2016

4. August 2016 – Nachrichten am Abend

Nach Auszählung von fast 80 Prozent der Stimmen bei den Kommunalwahlen in Südafrika sieht die Demokratische Allianz wie der große Gewinner aus. Diese konnte scheinbar erstmals die wichtigsten Städte und Metropolregionen, darunter Johannesburg, Tshwane und Port Elizabeth knapp gewinnen. Kapstadt und die gesamte Provinz Westkap bleiben weiterhin deutlich in der Hand der DA. Landesweit kommt der regierende ANC auf knapp 53 Prozent, die DA auf 28 Prozent. Die Verhandlung im Mordfall um eine Farmerin in der Hardap-Region wurde um 10 […]

todayAugust 4, 2016 1


0%