Sport

5. Januar 2017 – Sport am Mittag

todayJanuar 5, 2017

share close

Sport in Namibia

Boxen

Japhet Uutoni muss sich für seinen Ausscheidungskampf gegen Angel Acosta aus Puerto Rico auf ein neues Datum und ein anderen Austragungsort einstellen. Wie sein Promoter Nestor Tobias bekannt gab, wird das Duell der beiden Leichtfliegengewichts-Boxer aufgrund ausbleibender Fernseh-Rechte nun am 11. Februar in Acostas Heimat und nicht wie eigentlich im US-Bundestaat Texas am 25. Februar ausgetragen. Tobias zufolge konnten die beide Ställe die Rechte an der Ausstrahlung nicht verkaufen. Gründe gab er nicht an.

Sport international

Fußball

Die finanzstarke chinesische Super League ist allem Anschein nach nun auch an Borussia Dortmunds Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang interessiert. Medienberichten zufolge soll der Klub Shanghai SIPG 150 Millionen Euro für den Gabuner geboten haben. Die dortmunder Vereinsführung dementierte die Offerte allerdings und wollte sich nicht an den Spekulationen beteiligen. Die Chinesen haben in den vergangenen Monaten immer wieder mit millionenschweren Transfers von sich reden gemacht.

Tennis

Julia Görges hat beim Turnier in Auckland die frühere Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki bezwungen und das Halbfinale erreicht. Sie gewann in drei Sätzen mit 1:6, 6:3 und 6:4. Im Kampf um den Einzug ins Endspiel trifft die 28-Jährige nun auf die Kroatin Ana Konjuh. Die WTA-Veranstaltung dient der Vorbereitung auf die Australian Open, die am 16. Januar in Melbourne beginnen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

5. Januar 2017 – Nachrichten am Mittag

Die Inhaftierung mindestens eines Mannes, der in Namibias größten Steuerbetrug- und Geldwäscheskandal verwickelt sein soll, könnte unrechtens sein. Dies sagte der Anwalt des 46-jährigen Chinesen. So soll auf den Inhaftierungsprotokollen kein richtiger Grund für die Haft zu finden sein. Die Staatsanwaltschaft hingegen unterstrich den Umfang des Verbrechens und die mögliche Fluchtgefahr. Die Argumente für den Kautionsantrag der anderen beiden Verdächtigen sollen heute gehört werden. – Den drei Männern wird Betrug in Höhe von 3,5 Milliarden Namibia Dollar vorgeworfen. Das Geld […]

todayJanuar 5, 2017


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.