Sport

5. Januar 2017 – Sport am Morgen

todayJanuar 5, 2017

share close

Namibischer Sport

Leichtathletik

Bisher haben sich nur drei Athleten für anstehenden Weltmeisterschaften im Leichtathletik im August in London qualifiziert: Beata Naigambo, Helalia Johannes und Lavinia Haitope. Marathontrainer Tobias Hiskia hat nun seine Hilfe im Vorfeld angeboten um mehr namibischen Leichtathleten die Möglichkeit zu geben sich zu qualifizieren. Er gehe davon aus, das 2-3 weitere Sportler den Spring nach London vor Ende März schaffen könnten.

Internationaler Sport

Wintersport

Beim Windspringen in Innsbruck hat sich zum zweiten Mal im dritten Springen der Norweger Daniel-André Tande durchgesetzt. Nach nur einem Durchgang mit zwei schweren Stürzen wurde das Vierschanzentournee-Springen abgebrochen. Bester Deutscher war Andreas Wellinger auf Platz 13. Die deutsche Hoffnung Markus Eisenbichler hatte schlechten Wind und kam, nach Platz 6 und 4 in den beiden Springen zuvor, nur auf Rang 31. – Das letzte Springen in Bischofshofen findet morgen statt.

Tennis

Philipp Kohlschreiber ist im Achtelfinale des ATP-Turniers von Doha gescheitert. Der Deutsche unterlag dem Ungesetzte Nicolas Almagro aus Spanien glatt in zwei Sätzen. Dustin Brown unterlag in der Nacht gegen Jo-Wilfried Tsonga aus Frankreich. Beim Hopman-Cup konnte sich der Hamburger Alexander Zverev denkbar knapp gegen die ehemaligen Nummer 1 der Welt, Roger Federer durchsetzen. Die Partie ging 7 zu6, 6 zu 7 und 7 zu 6 zu ende. Andrea Petkovic hatte hingegen gegen Belinda Bencic in ihrer Partie keine Chance.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

4. Januar 2017 – Nachrichten am Morgen

Zwei Chinesen, die an einem Milliarden-Betrug beteiligt sein sollen, erscheinen heute erneut vor dem Magistratsgericht Windhoek. Laut Presseagentur NAMPA konnte ihr Antrag auf Kaution gestern nicht verhandelt werden, weil kein Übersetzer anwesend war. Bei dem Fall geht es um Zollbetrug, Steuerhinterziehung und Geldwäsche in Höhe von 3,5 Milliarden Namibia Dollar. Beteiligt sind offenbar noch ein dritter Chinese und ein Namibier. Alle drei Chinesen haben laut Gerichtsprotokoll die namibische Staatsbürgerschaft. Die Drahtzieherin des Millionen-Betruges im Finanzamt in Walvis Bay hat sich […]

todayJanuar 4, 2017


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.