Sport

5. Juli 2016 – Sport am Mittag

todayJuli 5, 2016

Hintergrund
share close

Olympische Flagge; © Pierre de Coubertin/Wikimedia Commons

Sport international

Olympische Spiele

Einen Monat vor der Eröffnung der Rio-Spiele sorgen Berichte über korrupte Machenschaften zu Lasten der einheimischen Athleten für Aufsehen. Wie Medien meldeten, sollen Zuschüsse in beträchtlicher Höhe teilweise nicht bei den Sportlern angekommen sein. Die Ermittlungen der brasilianischen Behörden konzentrieren sich demnach auf die Zusammenarbeit nationaler Sportverbände mit einer brasilianischen Vermarktungsfirma, die an der Ausschüttung der Gelder in Höhe von umgerechnet 8,3 Millionen Euro beteiligt ist.

Formel 1

Nach dem erneuten Aneinandergeraten der beiden Mercedes-Piloten beim Rennen in Österreich am vergangenen Wochenende hat Lewis Hamilton eine Aussprache mit seinem Team-Kollegen Nico Rosberg verweigert. „Es gibt nichts zu diskutieren“, erklärte der Brite. Rosberg indes wäre an einem Gespräch interessiert. Hamilton lehnt eine Stallorder, die Mercedes laut Medienberichten in Erwägung zieht, wehement ab.

Fußball

Pep Guardiola hat es sich kurz nach seinem Amtsantritt bei Manchester City  nicht nehmen lassen, eine Spitze in Richtung seines großen Trainer-Rivalen Jose Mourinho zu setzen. Man spiele noch nicht in der Champions League. Trotzdem sei die Situation besser als die von Manchester United, sagte er. Während Man City in der Qualifikation zur Königsklasse antritt, startet United in der UEFA Europa League.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Maisanbau in Namibia; © A. Carlos Herrera/Freeimages.com

2016

5. Juli 2016 – Nachrichten am Mittag

Die Maisproduktion in Namibia ist aufgrund der anhaltenden Dürre um bis zu 91 Prozent zurückgegangen. Diese erschreckende Zahl nennt die „Disaster Risk Management Unit“. Gleichzeitig sei die Zahl der Arbeitsplätze in dem Bereich um 80 Prozent zurückgegangen. Als Nebeneffekt der anhaltenden Dürre und der unzureichenden Lebensmittelversorgung durch die selbstversorgende Landwirtschaft, ziehe es viele junge Namibier auf der Suche nach einem Einkommen in die Städte. Alle Kommunalfarmer sind aufgerufen ihre Zahl […]

todayJuli 5, 2016


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.