2020

5. November 2020 – Nachrichten am Nachmittag

todayNovember 5, 2020

Hintergrund
share close

Staatspräsident Hage Geingob hat die Namibier zu mehr Nationalstolz aufgerufen. Um diesen zu fördern, habe er auch das 2. „Nationhood and National Pride“-Programm ins Leben gerufen. Dieses laufe bis zum Jahr 2025, so Geingob. Die Kampagne werde vom Informationsministerium federführend durchgeführt. Ziel sei es die Einheit, Freiheit und Stabilität in Namibia zu steigern und ein „Zusammenhörigkeitsgefühl“ auszubauen. Dabei sei die Grundlage weiterhin das Motto „One Namibia, One Nation“.

Die Namibische Zivilluftfahrtbehörde NCAA hat einen neuen Aufsichtsrat. Diesem gehören laut Verkehrsminister John Mutorwa sechs Mitglieder an. Den Vorsitz bis November 2024 hat Bethuel Mujetenge inne. Die Zusammenstellung sei in transparenter Weise auf Grundlage der Gesetzgebungen aus dem Jahr 2016 geschehen, so Mutorwa. Hierbei seien neben dem Verkehrsministerium auch das Ministerium für Staatsunternehmen sowie private Experten involviert gewesen, damit eine Anfechtung der Entscheidung faktisch unmöglich werde. Der Name der NCAA war in der jüngeren Vergangenheit in den negativen Schlagzeilen, was sich nun ändern werde.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

5. November 2020 – Sport des Tages

Namibischer SportAnti-DopingKommende Woche findet ein großer Workshop zum Thema Dopingbekämpfung in Windhoek statt. 80 Personen können laut der Vorsitzenden der Namibischen Athletikkommission, Gaby Ahrens, hieran teilnehmen. Es geht vor allem darum den aktiven Nachwuchssportlern die Maßnahmen im Kampf gegen Doping und die nationalen und internationalen Regularien zu erklären. Dies sei eine wichtige Grundlage um vor allem an internationalen Wettbewerben teilzunehmen. Unter anderem werden die namibischen Olympioniken Michelle Vorster und Helalia Johannes ihre Erfahrungen teilen. RadsportEbenfalls kommende Woche, am 14. und […]

todayNovember 5, 2020


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.