Sport

6. August 2015 – Sport am Abend

todayAugust 6, 2015

Hintergrund
share close

Sport in Namibia

Faustball

Die namibische Faustball-Saison geht an diesem Samstag in die heiße Phase. Die Mannschaften, die sich am Ende des eintägigen Turniers den jeweils ersten Platz in den beiden Nationalligen sichern, qualifizieren sich automatisch für den Meisterschaftswettkampf am Ende des Jahres. Die zweit- und drittplatzierten der Spielklassen müssen in einem Ausscheidungsturnier im September um ihr Ticket für den Finaleinzug kämpfen. Die Begegnungen werden um 8:30 Uhr auf den Feldern des Sportklubs Windhoek angepfiffen.

Rugby

Namibias National-Auswahl wird im kommenden Jahr am südafrikanischen Prestigeturnier Curry Cup teilnehmen. Dies erklärte der Verbands-Geschäftsführer Sybrand de Beer in dieser Woche. Der in diesem Jahr mit namibischer Teilnahme ausgetragende Vodacom Cup wird demnach gestrichen und mit einer längeren und größeren Curry-Cup-Saison besetzt. Von südafrikanischer Seite gab es allerdings noch keine Bestätigung.

Sport international

Fußball

Ángel di María wechselt von Manchester United zu Paris St. Germain. Der 27-Jährige habe einen Vierjahresvertrag unterzeichnet, teilte der französische Meister mit. Die Höhe der Ablösesumme wurde vom Verein nicht bekanntgegeben. Medien hatten in den vergangenen Tagen von einer Einigung auf 63 Millionen Euro gesprochen. Di María war erst im Sommer 2014 für rund 75 Millionen Euro vom damaligen Champions-League-Sieger Real Madrid nach Manchester gewechselt.

Tennis

Beim Turnier in Kitzbühel hat Philipp Kohlschreiber das Halbfinale erreicht. Er setzte sich heute im Viertelfinale gegen den Italiener Fabio Fognini mit 7:6 und 6:4 durch. Im Kampf um den Final-Einzug trifft der 31-Jährige jetzt auf den Sieger des Duells zwischen dem an Nummer eins gesetzten Lokalmatadoren Dominic Thiem und Albert Montanes aus Spanien.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2015

6. August 2015 – Nachrichten am Abend

Russland hat einen Antrag zur Inbesitznahme weiterer Teile der Arktis gestellt. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Das Land wolle sich mit Genehmigung der Festlandsockel-Grenzkommission der Vereinten Nationen bisher neutrales Land einverleiben. Insgesamt gehe es um gut 1,2 Millionen Quadratkilometer, was der 1,5-fachen Größe Namibias entspricht. Russland sehe zwei unterseeische Gebirgszüge als Verlängerung des russischen Festlandes. Einsprüche von Kanada und Dänemark werden erwartet. Eine Entscheidung soll im ersten Quartal 2016 fallen. […]

todayAugust 6, 2015


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.