2020

6. November 2020 – Sport des Tages

todayNovember 6, 2020

share close

Namibischer Sport
Fußball
Anfang Dezember wird Namibias U20-Nationalmannschaft beim COSAFA-Cup in Durban auf Sambia, Malawi und die Komoren in Gruppe B treffen. Die Gruppe A setzt sich aus Südafrika, Simbabwe, Mosambik und Lesotho zusammen. In Gruppe C, die nur aus drei Mannschaften besteht, treffen Angola, Botswana und Eswatini aufeinander.  Die jeweiligen Gruppenersten und das beste zweite Team ziehen ins Halbfinale ein. Die beiden Finalteilnehmer sind automatisch für die afrikanische Nationenmeisterschaft der Junioren 2021 qualifiziert. – Beim U17-COSAFA-Cup ist Namibia nicht vertreten.

Golf
Zwischen Weihnachten und Neujahr findet erneut das Desert Classic auf dem Rössmund-Golfplatz bei Swakopmund statt. Eine große namibische Bank stellt hierfür 110.000 Namibia Dollar als Sponsorengelder zur Verfügung. Die besten Golfer des Landes werden zu dem traditionellen Turnier erwartet. Gespielt wird im „Better Ball Stableford”-Format mit 2er-Teams. Bis zu 72 Teams seien auf dem Platz möglich.

Internationaler Sport
Tennis
Beim Paris Masters in der französischen Hauptstadt hat der deutsche Tennisprofi Alexander Zverev denkbar knapp sein Zweitrundenspiel gewonnen. Am Ende hieß es gegen Adrian Mannarino aus Frankreich 7 zu 6, 6 zu 7 und 6 zu 4. Er trifft nun auf Stan Wawrinka aus der Schweiz. Die weiteren Viertelfinalpartien bei dem mit umgerechnet etwa 70 Millionen Namibia Dollar dotierten Turnier stehen ebenso fest: Diego Schwartzmann aus Argentinien trifft auf den Russen Daniil Medwedew, Milos Raonic aus Kanada trifft auf den französischen Qualifikanten Ugo Humbert, Pablo Carreño Busta trifft auf seinen spanischen Landsmann Rafael Nadal.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

6. November 2020 – Nachrichten am Morgen

Ein Staatsauftrag über 180 Millionen Namibia Dollar sorgt für immer mehr Unmut in der Regierung, wie der Namibian berichtet. Die seit 2014 entwickelte Steuerfinanzsoftware sei technisch kaum nachvollziehbar und nicht nutzerfreundlich. Nicht einmal einfachste Aufgaben könnten von Technikern im Finanzministerium selber durchgeführt werden. Für die monatliche Betreuung verlangte das Entwickler-Joint-Venture aus dem namibischen Geschäftsmann Vaino Nghipondoka und einem chinesischen Softwareentwickler 1,7 Millionen Namibia Dollar. Schlussendlich soll sich auf einen Betrag […]

todayNovember 6, 2020


0%