2024

8 Tollwuttodesfälle in Namibia 2023; Mortalitätsrate 100%

todayApril 12, 2024

Hintergrund
share close

© Teka77/iStock

Acht Personen sind im vergangenen Jahr in Namibia an Tollwut gestorben. Dies teilte das Gesundheitsministerium gegenüber Hitradio Namibia mit. Bei ebenso vielen Fällen bedeutet dies eine Mortalitätsrate von 100 Prozent. Dem Ministerium nach sei die Krankheit, sobald Symptome entwickelt werden, stets tödlich. Es gebe jedoch geeignete Maßnahmen, um dies zu verhindern. Dazu zähle nach einem Biss durch ein mutmaßlich infiziertes Tier das umgehende Waschen der Wunde für 15 Minuten. Danach müsse umgehend mit einer Tollwut-Behandlung durch Spritzen begonnen werden. Die Medikamente hierfür seien landesweit erhältlich. Betroffen von Tollwut sind vor allem ländliche Gebiete, in denen es beispielsweise viele streunende Hunde gibt. Indessen gab es in den ersten drei Monaten des Jahres mehr als 6000 Malariafälle mit 630 Krankenhauseinweisungen und 15 Toten. Diese Werte entsprechen etwa dem Dreifachen des Vorjahreszeitraums.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%