Sport

9. Februar 2016 – Sport am Abend

todayFebruar 9, 2016 2

Hintergrund
share close

Shaikh Salman Bin Ibrahim Al-Khalifa; © Lenbj/Wikimedia Commons

Sport in Namibia

Fußball

Der namibische Verband will sich noch nicht konkret zu einem Kandidaten für das Amt des Präsidenten des Weltverbandes FIFA bekennen. Laut NFA-Chef Frans Mbidi werde man die Wahlprogramme der fünf Kandidaten sichten und dann eine Entscheidung treffen. In der vergangenen Woche hatte sich der afrikanische Dachverband CAF mehrheitlich für Shaikh Salman Bin Ibrahim Al-Khalifa aus Bahrain ausgesprochen.

Sport international

Fußball

Trainer Pep Guardiola hat mehrere Personalien vor dem Viertelfinale des FC Bayern München im DFB-Pokal morgen beim VfL Bochum offengelassen. Wegen Franck Ribéry und Mario Götze werde er erst noch mit den Ärzten und Physiotherapeuten sprechen, verkündete der spanische Trainer. Ribéry war erst gestern wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen, Götze eine Woche zuvor.

Tennis

Die deutschen Tennis-Damen müssen im Relegationsspiel gegen den Abstieg aus der Weltgruppe in Rumänien antreten. Das ergab die Auslosung heute. Das deutsche Team mit der Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber an der Spitze hatte am Wochenende in Leipzig gegen die Schweiz mit 2:3 verloren

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Südafrikanischer Rand; © Madiba.de/Wikimedia Commons

2016

9. Februar 2016 – Nachrichten am Mittag

Der namibische Geschäftsklimaindex ist im Dezember den zweiten Monat in Folge leicht gesunken. Er steht nun bei 166,2 Indexpunkten. Als Ursache nennt das Finanzunternehmen IJG die turbulente Lage in Südafrika durch die Entlassung des Finanzministers und den damit verbundenen Wertverlust des Südafrikanischen Rand. Neben dem Gesamtindex sanken auch die Investment- und Leitindizes. Hingegen stiegen der Konsumindex und der Exportindex deutlich an. Insgesamt sind die Wirtschaftsaussichten für Namibia weiterhin als „positiv“ […]

todayFebruar 9, 2016 2


0%