2022

AfDB genehmigt Darlehen über N$ 2,3 Milliarden

todayOktober 3, 2022

Hintergrund
share close

Die Afrikanische Entwicklungsbank (AfDB) hat eine weitere Finanzspritze für die namibische Wirtschaft genehmigt. Nach AfDB-Angaben handelt es sich dabei um ein Darlehen über N$ 2,3 Milliarden. Die Gelder sollen in ein Wirtschaftsprogramm der Regierung fließen. Dies dient in erster Linie zur Förderung von Landwirtschaft und Industrie, aber auch des Sozialschutzes und der Gleichberechtigung in Namibia. Bereits im März 2021 hatte die Regierung ein Darlehen von N$ 1,5 Milliarden durch die AfDB erhalten. Die deutsche Entwicklungsbank KfW plant derweil ebenfalls eine ergänzende Finanzhilfe in Höhe von umgerechnet beinahe N$ 900 Millionen.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

In Kürze soll eine Machbarkeitsstudie vorgestellt werden, um Wasser aus dem Kavango nach Windhoek zu transportieren; © Clara Nila/iStock

2022

Drei Optionen für langfristige Wasserversorgung von Windhoek

Die Wasserversorgung von Windhoek soll langfristig gesichert werden. Dazu untersucht die Regierung derzeit drei Optionen. Das erklärte Wasserminister Calle Schlettwein in der vergangenen Woche vor der Nationalversammlung. Dies betrifft entsalztes Wasser von der Küste, Wasser vom Neckartaldamm oder aus dem Kavango. Zu letzterem soll in Kürze eine Machbarkeitsstudie abgeschlossen werden. Gleichzeitig mahnte der Minister an, dass alle drei Möglichkeiten extrem kostspielig wären. Generell habe man die Versorgungssicherheit der Hauptstadt durch […]

todayOktober 3, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.