2022

Geingob: Wahl von Nandi-Ndaitwah „historisches Ereignis“

todayNovember 28, 2022

Hintergrund
share close

Nach der Bekanntgabe der Wahlergebnisse des SWAPO-Parteikongresses hat Präsident Hage Geingob den Gewinnern gratuliert. In Bezug auf die Wiederwahl von Vize-Parteipräsidentin Netumbo Nandi-Ndaitwah sprach er von einem historischen Ereignis. Unter dem Jubel der anwesenden Delegierten erklärte er: „Wir haben nun eine weibliche Genossin, die nicht nur die SWAPO-Präsidentschaft, sondern auch die Präsidentschaft der Republik übernehmen könnte.“ Gleichzeitig rief er auch die unterlegenen Kandidaten zusammen, um mit einer Umarmung ein Zeichen der Einigkeit innerhalb der SWAPO zu setzen. Man müsse nun zusammen auf 2024 hinarbeiten, so Geingob.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Außenministerin und Vize-Premierministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah wird aller Voraussicht nach Spitzenkandidatin der SWAPO für die Präsidentschaftswahlen 2024; © SWAPO/Facebook

2022

SWAPO-Kongress: Nandi-Ndaitwah bleibt Vize-Parteipräsidentin

Außenministerin und Vize-Premierministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah wurde auf dem siebten Parteikongress der SWAPO als Vize-Parteipräsidentin bestätigt. Sie erhielt 421 Stimmen. 270 Delegierte wählten Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila. Auf Umweltminister Pohamba Shifeta entfielen 91 Stimmen. Nandi-Ndaitwah wird damit aller Voraussicht nach als Spitzenkandidatin der SWAPO in die Präsidentschaftswahlen 2024 gehen. Derweil wurde Sophia Shaningwa mit 440 Stimmen erneut zur Generalsekretärin der Regierungspartei gewählt. Ihr Stellvertreter muss in einer Nachwahl bestimmt werden, weil keiner […]

todayNovember 28, 2022


0%