2024

IPC verurteilt unethischen Wahlkampf der SWAPO

todayApril 10, 2024

Hintergrund
share close

IPC-Präsident Itula; © Mathias Nanghanda/Nampa

IPC-Präsident und Staatspräsidentschaftskandidat Panduleni Itula hat die SWAPO gewarnt, einen unethischen Wahlkampf zu führen. Medienberichten nach werden seine Partie und auch die Namibier Einschüchterungs- und Verleumdungsangriffe der SWAPO nicht tolerieren. Erst vor kurzem soll die SWAPO laut Itula eine Wahlkampfveranstaltung der IPC in der Region Oshikoto gestört haben. Auch Anschuldigungen wie zuletzt die Aussage von SWAPO-Vertretern, dass die IPC von „imperialistischen Agenten“ geführt werde, habe in einem fairen Wahlkampf nichts zu suchen. Itula habe, so wie viele Politiker auch der SWAPO, einen Teil seiner Ausbildung im westlichen Ausland genossen.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%