2022

Stromkrise in Südafrika: Militär soll Kraftwerke schützen

todayDezember 19, 2022

Hintergrund
share close

Blick auf das Atomkraftwerk Koeberg in Südafrika; © iStock/ShaunRoy

Inmitten der anhaltenden Stromkrise in Südafrika setzen die Regierung und der Stromversorger Eskom nun auf das Militär. An insgesamt vier Kraftwerken sollen die Streitkräfte des Landes eingesetzt werden, um Sabotage zu verhindern. Zunächst sollen jeweils mindestens 10 Soldaten pro Kraftwerk stationiert werden. Eine Ausweitung des Einsatzes sei jedoch geplant, berichtet die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Präsidentensprecher Vincent Magwenya. Sowohl Eskom, als auch die Regierung hatten in der Vergangenheit immer wieder Sabotage für die Stromkrise mitverantwortlich gemacht. Derweil gab der Stromversorger am Wochenende bekannt, dass es bis auf Weiteres erneut Stromabschaltungen der Stufe 6 geben wird.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%