2023

Suche nach GIPF-CEO wohl problematisch

todaySeptember 1, 2023

Hintergrund
share close

GIPF Geschäftsführer David Nuyoma (Archivbild); © Joseph Nekaya/Nampa

Womöglich wird die Suche nach einem neuen Geschäftsführer für den Staatsrentenfonds GIPF neu begonnen. Medienberichten nach kann sich der Aufsichtsrat nicht auf einen der beiden verbliebenen Kandidaten einigen. Das Auswahlrennen gewonnen haben demnach der GIPF-Produktionsmanager Elvis Nashilongo und der GIPF-Rechtschef Melki-zedek Uupindi. Die Unstimmigkeiten im Aufsichtsrat könnten dazu führen, dass der gesamte Rekrutierungsprozess neu begonnen wird. Der Geschäftsführerin Nillian Mulemi nach, ist der Prozess auf der Suche nach einem neuen Geschäftsführer offiziell noch nicht abgeschlossen worden. Übergangsweise leitet der IT-Manager des Fonds, Onno Amutenya, die Geschäfte. Gesucht wird ein Nachfolger für David Nuyoma, der das Vermögen des GIPF während seiner Amtszeit auf 158 Milliarden Namibia Dollar nahezu verdreifacht hatte. Nuyoma war im vergangenen Monat nach zehn Jahren an der Spitze ausgeschieden.

 

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%