2022

Südafrika: leichter Wirtschaftsaufschwung erwartet

todaySeptember 23, 2022

Hintergrund
share close

Nach dem jüngsten Einbruch der südafrikanischen Wirtschaft, erwartet die Zentralbank des Landes einen positiven Jahresausklang. Für das dritte und vierte Quartal wird ein Wachstum von 0,3 Prozent und 0,4 Prozent erwartet. 2023 soll sich die Wirtschaft in Südafrika dann weiter erholen. Zuletzt hatten die Überschwemmungen in der Provinz Kwa-Zulu Natal und die anhaltende Stromkrise das Wachstum gebremst. Derweil gab die Zentralbank auch eine erneute Anhebung des Leitzins um 75 Basispunkte bekannt. Er liegt damit nun bei 6,25 Prozent und damit wieder auf Vor-Pandemie-Niveau. In Namibia wird eine Entscheidung zum Leitzins Ende Oktober erwartet.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Ein für die Xingfeng-Mine bestimmter Kippwagen; © Namport

2022

Namport setzt auf Wachstum im Lithium-Sektor

Die namibische Hafenbehörde Namport setzt auf ein Wachstum beim Abbau von Lithium in Namibia. Bisher sollen in diesem Jahr bereits 25.000 Tonnen Lithiumerz nach China exportiert worden sein. Noch in diesem Monat sollen 50.000 weitere Tonnen verschifft werden. Die Rohstoffe kommen von der Xingfeng-Mine in der Nähe von Omaruru. Umgekehrt importierte diese zuletzt insgesamt 80 Kippwagen aus China, um die Kapazität der Mine anzukurbeln. Die Betreiber der Firma, Xinfeng Investments, […]

todaySeptember 23, 2022 4


0%