bausektor

32 Ergebnisse / Seite 1 von 4

© Ahmad Bilal/iStock

2024

Neue Löhne im Sicherheits- und Baugewerbe

Nach langwierigen Verhandlungen wurden nun im Amtsblatt neue Mindestlöhne für den Sicherheits- und Bausektor veröffentlicht. Demnach verdient ein Mitarbeiter im Sicherheitsbereich ab sofort knapp 141 Namibia Dollar für eine 12-Stunden-Schicht. Ein einfacher Bauarbeiter bekommt 18,72 Dollar pro Stunde. Ausgebildete Mitarbeiter im Bausektor erhalten bis zu 44 Namibia Dollar pro Stunde. Auf diese Bezahlung hatten sich das Arbeitsministerium, die Arbeitgebervereinigung CIF und die zuständige Gewerkschaft MANWU geeinigt. CIF-Geschäftsführerin Bärbel Kirchner sagte […]

todayJuni 11, 2024

© BalkansCat/iStock

2024

Anstieg der Bauvorhaben im April kein Grund zum Optimismus

In Windhoek und Swakopmund ist die Zahl der genehmigten Bauvorhaben im April im Jahresvergleich deutlich gestiegen. Nach Zahlen des Finanzdienstleisters Simonis Storm wurden im vergangenen Monat 18,6 Prozent mehr Pläne abgesegnet als im gleichen Vorjahreszeitraum. Die Analysten halten dies jedoch nicht unbedingt für ein Zeichen der Erholung im Bausektor. Stattdessen würden die Stadtverwaltungen aktuell einen Rückstau an Anträgen abarbeiten. So würden die eingereichten Bauvorhaben bis 2014 zurückreichen, heißt es von […]

todayMai 16, 2024

Die Situation der schlechten Abschlussergebnisse wird nun zur Sache des Parlaments; © smolaw11/iStock

2024

Bildungsministerium hebt Bildungszuschuss für Schulen an

Das Bildungsministerium will den allgemeinen Bildungszuschuss für Schulen anheben. Das erklärte Bildungsministerin Anna Nghipondoka in der Nationalversammlung. Die Zahlungen an Grundschulen sollen dabei von aktuell N$ 200 auf N$ 300 pro Schüler steigen. Bei weiterführenden Schulen wird der Zuschuss pro Schüler von N$ 300 auf N$ 400 angehoben. Die Gelder werden dabei direkt an die jeweiligen Schulen überwiesen und sollen den laufenden Betrieb sicherstellen. Hinzukommen finanzielle Mittel zum Kauf von Hygieneartikeln, Schreibwaren, Schulbüchern und […]

todayMärz 28, 2024

© roman023/iStock

2024

Bausektor: vorsichtiger Optimismus trotz schwachem Februar

Der Bausektor in Windhoek ist auch im Februar 2024 noch nicht ins Rollen gekommen. Zahlen des Finanzdienstleisters IJG zufolge wurden im Vormonat 165 Baupläne abgesegnet, ein Rückgang von 1,2 Prozent im Jahresvergleich. Dazu IJG-Research Assistant Angelique Bock: „Wir erleben immer noch einen Rückgang der Genehmigungen im Jahresvergleich. Positiv ist aber, dass der Wert der Genehmigungen im Februar sowohl auf Monats- als auch auf Jahresbasis gestiegen ist. Aus Gesprächen mit Interessensvertretern […]

todayMärz 19, 2024

© roman023/iStock

2024

Gedämpfter Jahresbeginn für Bausektor in Windhoek und Swakop

In Windhoek und Swakopmund waren die Bautätigkeiten zu Beginn des Jahres gedämpft. In der Hauptstadt wurden nach Zahlen des Finanzdienstleisters Simonis Storm im Januar 76 Baupläne abgesegnet. Das bedeutet im Jahresvergleich einen Rückgang um 11,6 Prozent. In Swakopmund war der Rückgang bei nur 25 abgesegneten Bauplänen noch deutlicher zu spüren. Max Rix, Head of Research bei Simonis Storm, sprach gegenüber Hitradio Namibia von einem bedenklichen Trend: „Sowohl die Anzahl der […]

todayFebruar 28, 2024

© Dragon Claws/iStock

2024

Baugewerbeverband CIF sieht Vier-Tage-Arbeitswoche kritisch

Der Branchenverband des Baugewerbes (CIF) sieht die geplante testweise Einführung einer Vier-Tage-Woche in Namibia kritisch. Die von einer privaten Beratungsgesellschaft ins Spiel gebrachte kurze Arbeitswoche würde in Namibia die Produktivität kaum steigern. Bisher werde trotz fünftägiger Arbeitswoche nur eine vergleichbare Produktivität von 40 Prozent erreicht. Dazu CIF-Geschäftsführerin Bärbel Kirchner gegenüber Hitradio Namibia: „Wenn wir jetzt spezifisch an die Baubranche denken, in der viele Anlagen und Maschinen betrieben werden müssen, dann […]

todayFebruar 23, 2024

2024

Arbeitsministerium wehrt sich gegen MANWU-Kritik

Das Arbeitsministerium hat Vorwürfe der Gewerkschaft MANWU zurückgewiesen, wonach die Einführung des mit dem Branchenverband CIF ausgehandelten Mindestlohns im Baugewerbe absichtlich verzögert werde. Man habe die Tarifvereinbarung Ende Dezember im Amtsblatt veröffentlicht, um mögliche Einwände der Öffentlichkeit zu ermöglichen. Dazu Exekutivdirektorin Lydia Indombo: „Tatsache ist, dass wir eine inkorrekte Version des Tarifvertrags erhalten und diese während des gesamten Prozesses genutzt und auch im Amtsblatt veröffentlicht haben. Die Vertragsparteien, insbesondere die […]

todayFebruar 12, 2024

Der Bausektor in Windhoek bleibt unter Druck; © roman023/iStock

2024

Geplante Bauaktivitäten in Windhoek brechen 2023 ein

 Die Bauaktivitäten in Windhoek sind im vergangenen Jahr auf den tiefsten Stand seit 2016 gefallen. Wie aus Zahlen des Finanzdienstleister IJG hervorgeht, ging die Zahl der eingereichten Bauanträge im Jahresvergleich zuletzt um 20 Prozent zurück. Die Analysten machen dafür in erster Linie die schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen verantwortlich. Dazu Forschungsanalystin Angelique Bock gegenüber Hitradio Namibia: "Die Aussichten für die Bauindustrie in Windhoek bleiben 2024 schwach. Aktuell werden mehr Hypotheken abbezahlt als […]

todayJanuar 23, 2024

Die B2 zwischen Karibib und Usakos soll auf dieselbe Größe wie die Strecke zwischen Okahandja und Karibib ausgebaut werden; © Ben185/iStock

2023

Bauaktivitäten in Windhoek weiter auf niedrigem Niveau

Auch im November bewegten sich die Bauaktivitäten in Windhoek auf einem niedrigen Niveau. Zahlen des Finanzdienstleisters IJG zufolge ging die Zahl der abgesegneten Baupläne im Monatsvergleich um über 21 Prozent zurück. Der Wert sank sogar um beinahe 74 Prozent. Den Analysten zufolge war die geplante Bautätigkeit in der Hauptstadt im gesamten laufenden Jahr gedämpft. Inflationsbereinigt liegt der Gesamtwert der Genehmigungen seit Jahresbeginn auf dem Niveau der Zahlen von 2010. Der […]

todayDezember 20, 2023

0%